STAND
REDAKTEUR/IN

Drei Spieltage vor Saisonende, der 1. FC Kaiserslautern spielt gegen Uerdingen und gewinnt 4:0. Momentan Wunschdenken der Fans, 1980 Realität. Damals ließ der FCK Bayer 05 Uerdingen am Betzenberg keine Chance - und die Sendung "Sport unter der Lupe" berichtete mal ganz anders.

Wenn man sich die Mannschaft des 1. FC Kaiserslautern von 1980 anschaut, stößt man auf klangvolle Namen: Ronny Hellström, Hannes Riedl oder Hans-Peter Briegel trugen damals das Trikot der Roten Teufel. Es war der 32. Spieltag, an dem mehr als 24.000 Zuschauer auf den Betzenberg pilgerten, um ihren FCK gegen Uerdingen anzufeuern.

Und schnell wurden sie belohnt. Bereits in der 16. Minute erzielte Hannes Riedl das 1:0, per Freistoßtor erhöhte Hans-Günter Neues. Für das 3:0 sorgte Benny Wendt nach der Pause, ehe Reiner Geye den 4:0-Endstand herstellte. FCK-Trainer Karl-Heinz Feldkamp war mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden. Am Ende der Saison wurden die Lautrer übrigens Dritter, während Uerdingen die Saison auf Rang 15 beendete.

Archivperle aus dem Jahr 1980

Für die Fernsehkollegen der SWR-Sendung "Sport unter der Lupe" bot diese Partie aber Anlass, einmal in ganz anderer Form zu berichten. Am 29. Mai 1980 zeigten sie einen Beitrag über das Spiel ohne ein einziges Tor. Dafür aber zu sehen: Gefährliches Ballett, Fragen zur Regelkunde oder ein Test der Haltbarkeit von Spielertrikots. "Bundesliga einmal anders" ist eine Perle aus dem SWR-Archiv, die wir den Fußballfans nicht vorenthalten wollten.

Mehr zum FCK:

Kaiserslautern

Fußball | 3. Liga Felix Götze - im Schatten des großen Bruders Mario

Mario Götze, Toni Kroos oder Fritz Walter haben eins gemeinsam: Sie haben Brüder, die in ihrem Schatten stehen oder standen. So wie Felix Götze vom 1. FC Kaiserslautern.  mehr...

Kaiserslautern

Fußball | 3. Liga Serie gerissen: FCK verliert bei 1860 München

Nach zuvor sechs Spielen ohne Niederlage ist die positive Serie des 1. FC Kaiserslautern gerissen. Am Dienstagabend verlor der FCK bei 1860 München.  mehr...

Kaiserslautern

Rückschlag im Abstiegskampf der 3. Liga FCK-Coach Antwerpen nach Pleite bei 1860: "Hätten mehr investieren müssen"

Der 1. FC Kaiserslautern war in der 3. Liga zuletzt auf einem guten Weg, aber bei 1860 München gab es nach sechs Spielen erstmals wieder eine Niederlage. Die Situation bleibt prekär.  mehr...

STAND
REDAKTEUR/IN