Der Mannschaftsbus des 1. FC Kaiserslautern steht beschmiert auf einem Parkplatz (Foto: imago images, IMAGO / Agentur 54 Grad)

Fußball | 3. Liga

Feuerwerk und Feueralarm: Nachtruhe beim FCK vor Lübeck-Spiel mehrfach unterbrochen

STAND
REDAKTEUR/IN

Die Nerven einiger Anhänger scheinen vor dem Abstiegskracher zwischen dem VfB Lübeck und dem 1. FC Kaiserslautern blank zu liegen: Wie der FCK mitteilte, wurde das Team in der Nacht mehrfach gestört. Außerdem wurde der Mannschaftsbus beschmiert.

Heute um 14 Uhr steht für den 1. FC Kaiserslautern das wichtige Abstiegs-Duell beim Tabellennachbarn in der 3. Liga, VfB Lübeck an. Die Vorbereitungen auf das Spiel liefen jedoch bei weitem nicht reibungslos.

So soll es in der Nacht auf Samstag um 02:25 Uhr ein Feuerwerk vor dem Mannschaftshotel gegeben haben. Das teilte der Verein am Samstagvormittag über Twitter mit. Zudem sei um 04:25 Uhr mehrfach der Feueralarm im Hotel ausgelöst worden sein. Aus der Ruhe bringen wollte sich der Klub aber nicht: "Was zählt ist auf dem Platz", heißt es auf Twitter.

Wir sind heiß auf das heutige Spiel in Lübeck! 🔥 Da lassen wir uns auch nicht von dem nächtlichen Feuerwerk (2.25 Uhr) und dem späteren mehrmaligen Feueralarm (4.25 Uhr) im Mannschaftshotel stören. Was zählt ist auf dem Platz 💪⚽️ #Betze #VFBFCK https://t.co/Ku92zLPxyC

Auch der Bus wurde beschmiert

Am Samstagvormittag wurde darüber hinaus entdeckt, dass der Mannschaftsbus der Roten Teufel von Unbekannten mit einem "VfB"-Schriftzug beschmiert worden war. Der VfB Lübeck entschuldigte sich kurz darauf ebenfalls über Twitter für die Vorkommnisse: "Sorry, das ist nicht, wofür der VfB Lübeck steht!" Man entschuldige sich bei den Roten Teufeln für Beschädigungen und Störungen in der Nacht. Abstiegskampf werde auf dem Feld ausgetragen.

Sorry, das ist nicht, wofür der #VfBLübeck steht! Wir entschuldigen uns bei @Rote_Teufel für Beschädigungen und Störungen der Nacht, mit denen die Störer wohl glaubten, im Namen unseres VfB zu handeln. Das ist nicht unser Stil. Abstiegskampf wird auf dem Feld ausgetragen. #VfBFCK

Drittletzter gegen Vorletzter

Der FCK hatte als Tabellen-18. vor dem Spiel beim Tabellen-19. drei Punkte Rückstand auf die Nichtabstiegsplätze. Der VfB Lübeck lag nur einen Zähler hinter dem FCK. Ein Sieg in diesem "Sechs-Punkte-Spiel" war daher für beide Vereine eigentlich Pflicht. Am Ende trennten sich beide jedoch 1:1-unentschieden. Eine Punkteteilung, die keinem der beiden Vereine so wirklich weiterhilft.

Stuttgart

SWR Sport Fußball | Samstag, 17:30 Uhr 3. Liga: FCK gegen V. Köln & Saarbrücken

Mehr dazu in "SWR Sport Fußball".  mehr...

SWR Sport SWR Fernsehen

Beliebte Artikel auf swr.de/sport:

Kaiserslautern

Fußball | 3. Liga Live: 1. FC Kaiserslautern - Viktoria Köln, 4.12., ab 14 Uhr

SWR Sport zeigt die Partie des 18. Spieltags am 04.12.2021 ab 14 Uhr live im SWR Fernsehen, der ARD Mediathek, via Stream auf SWR.de/sport und im SWR Sport YouTube-Kanal.  mehr...

SWR Sport: 3. Liga live SWR Fernsehen

Karlsruhe

Fußball | 2. Bundesliga Bleibt er oder geht er? KSC-Torjäger Philipp Hofmann kann sich "alles vorstellen"

Mit acht Toren ist Philipp Hofmann auch in dieser Saison der überragende Torjäger des KSC. Spielt er auch nächstes Jahr noch in Karlsruhe? SWR Sport hat vor dem Spiel in Dresden (Sonntag, 13:30 Uhr) mit ihm über Gegenwart und Zukunft gesprochen.  mehr...

Kaiserslautern

Fußball | 3. Liga FCK mit emotionalem Sieg gegen Viktoria Köln

Der 1. FC Kaiserslautern hat mit einem souveränen Sieg gegen Viktoria Köln zu den Aufstiegsplätzen aufgeschlossen. Doch das Spiel war auch emotional eine ganz besondere Partie.  mehr...

STAND
REDAKTEUR/IN