Erzielte im letzen Derby gegen Saarbrücken zwei Treffer: Lauterns Offensivmann Daniel Hanslik (Foto: imago images, Fotostand)

Fußball | 3. Liga

Kaiserslautern hat "richtig Bock" aufs Derby in Saarbrücken

STAND
REDAKTEUR/IN

Große Derby-Vorfreude beim 1. FC Kaiserslautern: Im Duell gegen den 1. FC Saarbrücken will der FCK wieder zurück in die Erfolgsspur. Dabei mithelfen soll mit Daniel Hanslik ein Derbyheld, der weiß, wie man die Saarländer bezwingt.

Beim 1. FC Kaiserslautern ist die Vorfreude auf das Saar-Pfalz-Derby beim 1. FC Saarbrücken (Samstag, 14.00 Uhr live im SWR Fernsehen) groß. "Wir haben eine gute Stimmung im Team. Die Jungs haben richtig Bock auf das Derby", sagte FCK-Cheftrainer Marco Antwerpen. Bislang präsentierte sich seine Mannschaft in diesen speziellen Duellen besonders motiviert. "Wir haben in der Vergangenheit bewiesen, dass wir in Derbys immer richtig gute Spiele machen und wollen definitiv was mitnehmen", betonte Lauterns Coach. Im Vergleich zur Partie gegen Waldhof Mannheim, in der die Lauterer gleich drei Mal Rot sahen, müsse seine Mannschaft diesmal aber einen kühlen Kopf bewahren.

Antwerpen: Druck bei Saarbrücken größer

Den kommenden Gegner sieht Antwerpen als eine Mannschaft "mit vielen guten Einzelspielern mit hoher Qualität: Saarbrücken hatte einen sehr guten Saisonstart. Sie haben mit Adriano Grimaldi einen Spieler, der jetzt richtig ins Rollen gekommen ist. Wir wissen aber auch, dass sie letzte Woche ein Derby in Mannheim verloren haben. Dementsprechend dürfte der Druck ein bisschen größer sein, das wollen wir nach Möglichkeit ausnutzen."

Derbyheld Hanslik wieder dabei

Personell hat Antwerpen beim Saar-Pfalz-Derby wieder mehr Optionen. Daniel Hanslik dürfte nach abgesessener Gelb-Rot-Sperre wieder in der Anfangself stehen.Gerade der Offensivmann wurde gegen die Würzburger Kickers schmerzlich vermisst. "Wir hatten in Summe ganz viel Torchancen. Da hätte uns jemand wie Daniel Hanslik sehr gut getan, der im Sechzehner eine gute Präsenz hat." Drei Treffer legte Hanslik bisher auf, erzielte zudem zwei Tore selbst, arbeitet mit nach hinten und hat auch einen gewissen Anteil daran, dass der FCK mit gerade elf Gegentreffern die zweitbeste Defensive der Liga stellt. Und der 1. FC Saarbrücken liegt dem 25-Jährigen. Im April schoss er die Roten Teufel mit seinen beiden Treffern alleine zum Sieg gegen die Saarländer. "Vielleicht wird das ja sowas wie ein Lieblingsgegner von mir. Wäre ja optimal, wenn wir dann mit einem Tor mehr gewinnen", zeigt sich Hanslik optimistisch.

Götze mit Helm

Abwehrspieler Kevin Kraus, der vergangenes Wochenende wegen Knieproblemen ausgewechselt werden musste, steht ebenfalls wieder zur Verfügung. Felix Götze, der künftig mit einem Helm spielen wird, trainiert nach auskurierter Gehirnerschütterung seit Donnerstag wieder mit und wird Antwerpen zufolge ebenfalls im Kader stehen. Knapp 2000 FCK-Fans begleiten die Pfälzer ins bereits ausverkaufte Ludwigsparkstadion.

Fußball | Meinung Kimmich in Quarantäne: Keine Zeit für Häme

Nationalspieler Joshua Kimmich ist positiv auf Corona getestet worden. Aber jetzt ist nicht die Zeit für Häme, meint SWR-Sportredakteur Jan Budde.  mehr...

Kaiserslautern

Fußball | 3. Liga FCK-Legende Hellström unheilbar an Krebs erkrankt

Der ehemalige Weltklasse-Torhüter Ronnie Hellström (72) vom 1. FC Kaiserslautern ist nach eigenen Angaben unheilbar an Krebs erkrankt. Die ersten Symptome seien bereits vor einem Jahr aufgetreten.  mehr...

Kaiserslautern

Fußball | 3. Liga FCK: Verschärfte Corona-Regeln beim letzten Heimspiel des Jahres

Der Fußball-Drittligist 1. FC Kaiserslautern muss beim letzten Heimspiel des Jahres am 4. Dezember gegen Viktoria Köln die Corona-Schutzvorgaben für die Stadionbesucher wieder verschärfen.  mehr...

Baden-Württemberg

Fußball | Corona Corona-"Alarmstufe II" in BW: Das gilt für Fans und Vereine

Seit Mittwoch (24.11.) gilt die "Alarmstufe II" in Baden-Württemberg. Die Auslastung der Stadien wird reduziert, für Fans gelten neue Regeln.  mehr...

Kaiserslautern

Fußball | 3. Liga Marco Antwerpen vor dem Duell des FCK mit dem BVB II

Der 1. FC Kaiserslautern reist am Samstag zu Borussia Dortmund II. Innenverteidiger Maximilian Hippe trifft dann auf seine Ex-Kollegen.  mehr...

Stuttgart

Fußball | Bundesliga Offensivlazarett beim VfB Stuttgart lichtet sich

Das sind doch mal gute Nachrichten für den VfB Stuttgart. Vor dem Bundesliga-Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 macht Trainer Pellegrino Matarazzo Hoffnung auf die Rückkehr von mehreren Offensivkräften.  mehr...

Mainz

Fußball | Bundesliga Mainzer Heidel zu 2G-Forderung an Fußballprofis: "Populismus pur"

Christian Heidel hat seine Kritik an der Politik nach Forderungen nach einer 2G-Regel für Fußballprofis erneuert. Der Mainzer Sportvorstand ist davon überzeugt, dass der Fokus aktuell nicht auf dem Fußball liegen sollte.  mehr...

Mainz

Fußball | Bundesliga Mainz-Coach Svensson vor Stuttgart: "Wir fahren dahin, um zu gewinnen"

Als Favorit geht der 1. FSV Mainz 05 ins Freitagsspiel (20:30 Uhr) beim VfB Stuttgart. In der Tabelle stehen die Mainzer vor dem 13. Spieltag acht Plätze vor dem VfB.  mehr...

Stuttgart

Fußball | Bundesliga VfB Stuttgart: Sportdirektor Sven Mislintat mit Corona infiziert

Wie der VfB Stuttgart am Mittwoch mitteilte, hat sich Sportdirektor Sven Mislintat mit Corona infiziert.  mehr...

STAND
REDAKTEUR/IN