Enttäuschte FCK-Profis nach der 1:3-Niederlage gegen Dortmund.  (Foto: imago images, IMAGO/Kirchner-Media)

Fußball | 3. Liga

FCK-Aufstieg wohl nur noch über Relegation möglich

STAND
AUTOR/IN

Ausgerechnet im Schlussspurt scheint dem FCK im Aufstiegskampf die Luft auszugehen. Der direkte Weg nach oben ist nur noch theoretisch möglich - im schlimmsten Fall droht das Abrutschen auf Platz vier.

Nach dem bitteren 1:3 gegen die U23 von Borussia Dortmund, der zweiten Niederlage in Serie, ist der Frust groß beim 1.FC Kaiserslautern. Der direkte Aufstiegsplatz zwei ist nur noch möglich, wenn der FCK zum einen sein letztes Saisonspiel am Sonntag bei Viktoria Köln gewinnt und Konkurrent Eintracht Braunschweig in seinen beiden letzten Spielen (am Samstag beim SV Meppen und eine Woche später gegen Viktoria Köln) höchstens zwei Punkte holt, also ohne Sieg bleibt. Eine nicht unmögliche, aber eher unwahrscheinliche Konstellation.

Relegationsgegner Dynamo Dresden

Viel eher sollten sich die Fans der Roten Teufel auf die zwei Relegationsspiele gegen den Drittletzten der 2. Liga einstellen, der nach dem Wochenende feststeht. Dynamo Dresden hat nach dem 1:1 gegen Jahn Regensburg keine Chance mehr auf den Klassenerhalt und wäre am Freitag, den 20. Mai, im Hinspiel zunächst Gast auf dem Betzenberg. Das Rückspiel findet vier Tage später, Dienstag, 24. Mai, im Dresdner Rudolf- Harbig- Stadion statt. Übrigens, Dynamo hat bislang im Kalenderjahr 2022 noch kein einziges Punktspiel gewonnen.

Im schlimmsten Fall landet der FCK auf Platz vier

Woran auf und rund um den Betzenberg niemand denkt, auch Relegationsplatz drei ist für den 1.FC Kaiserslautern nach den beiden Pleiten in Wehen Wiesbaden und gegen den BvB II noch nicht gesichert. Sollte der FCK am Sonntag (8.Mai) bei Viktoria Köln erneut verlieren und 1860 München seine beiden letzten Spiele beim feststehenden Meister und Aufsteiger Magdeburg und gegen Dortmund II gewinnen, hätten die Müchner Löwen die Roten Teufel noch auf der Zielgeraden überholt. Der einzige schwache Trost dann wäre - auch als Tabellenvierter hätte man sich für die erste DFB Pokalrunde qualifiziert.

STAND
AUTOR/IN

Mehr zum FCK

Kaiserslautern

Fußball | Relegation Erstes Relegationspiel: FCK und Dresden spielen unentschieden

Die Aufstiegshoffnungen des FCK haben in einem hitzigen ersten Relegationsspiel gegen
Dynamo Dresden einen Dämpfer erlitten. Beim Debüt des neuen FCK-Trainers Dirk Schuster kamen die Lauterer auf dem Betzenberg gegen Dynamo Dresden nicht über ein 0:0 hinaus.  mehr...

Wiesbaden

Fußball | 3. Liga 3. Liga live: Macht der FCK in Wiesbaden den nächsten Schritt Richtung Aufstieg?

Der 1. FC Kaiserslautern will am 35. Spieltag der 3. Liga bei Wehen Wiesbaden den nächsten Sieg einfahren.  mehr...

Kaiserslautern

Fußball | Relegation FCK will "das Ding in Dresden ziehen"

Der FCK muss sich in der Relegation mit einem 0:0 gegen Dynamo Dresden begnügen. Ein gefährliches Ergebnis? Das sehen die Roten Teufel anders.  mehr...