Boris Tomiak zeigt vollen Einsatz gegen den MSV Duisburg (Foto: IMAGO, Stefan Brauer)

Fußball | 3. Liga

Kaiserslautern gegen Duisburg: Ein historisches Duell

STAND
REDAKTEUR/IN

Am Samstag kommt es in der 3. Liga zum Duell zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem MSV Duisburg. Eine Begegnung, die es in der Vergangenheit oft in sich hatte.

Wenn der 1. FC Kaiserslautern am kommenden Samstag (14:00, live im SWR Fernsehen und im Stream) den MSV Duisburg auf dem Betzenberg empfängt, trifft der Tabellenzweite auf den 15. der 3. Liga. Die Fans im Fritz-Walter-Stadion erwartet dabei ein historisches Duell: Beide Vereine sind Gründungsmitglieder der 1963 eingeführten Bundesliga. Das erste Duell, am 14. Dezember 1963, endete 1:1. Damals hieß die Begegnung noch 1. FC Kaiserslautern gegen Meidericher SV.

Kaiserslautern

3. Liga live | 2. April Live ab 14 Uhr: 1. FC Kaiserslautern - MSV Duisburg

3. Liga mit dem 32. Spieltag. SWR Sport zeigt das Spiel des FCK gegen den MSV Duisburg am 2. April ab 14 Uhr live im SWR.  mehr...

SWR Sport: 3. Liga live SWR Fernsehen

Nachbarschaftsduelle mit dem MSV

In der Tabelle der Bundesliga waren die Vereine, die geografisch gut 300 Kilometer trennen, in den 1970er-Jahren oft Nachbarn. Die Saison 1970/71 beendeten beide Mannschaften fast punktgleich - mit dem besseren Ende für die Zebras aus Duisburg, die Rang sieben belegten. Der FCK wurde Achter. Auch in den beiden Spielzeiten 1972/1973 und 1974/1975 beendeten beide Vereine die Saison als Nachbarn in der Abschlusstabelle. Der FCK lag jeweils knapp vorn. 1973 (FCK 9. / MSV 10.) und 1975 (FCK 13. / MSV 14.). Nur einmal spielten die Clubs dabei unentschieden, torlos. Torreich und spektakulär ging es 1973 zu, als der FCK in Duisburg nach 4:1-Führung am Ende 4:3 gewann.

Positive Bilanz auf 3. Liga übertragen

Insgesamt 75 Mal begegneten sich die Traditionsclubs in den drei höchsten deutschen Spielklassen. Heiße Duelle, mit dem statistisch besseren Ende für die Roten Teufel. 31 Mal ging der FCK als Gewinner vom Platz, 22 Mal triumphierte der Gegner aus Duisburg. 22 Mal fanden die Spiele keinen Sieger. Dem gegenüber stehen 126 zu 103 Tore für die Mannschaft aus der Pfalz. Nur in der 3. Liga hat der FCK bisher noch nicht gegen Duisburg gewonnen. Diese Negativserie sollten die Lauterer am Samstag stoppen, damit das Team von Trainer Marco Antwerpen einen weiteren Schritt in Richtung Aufstieg gehen kann.

Bilder der besten Duelle

Kaiserslautern und Duisburgspieler im Duell um den Ball (Foto: IMAGO, IMAGO / Ferdi Hartung)
Fast 60 Jahre liegt das erste Duell der beiden Traditionsvereine zurück: Am 15. Spieltag der ersten Bundesligasaison 1963 gastierte der Meidericher SV (heute MSV Duisburg) zum ersten Mal auf dem Betze. Die Partie endete 1:1. IMAGO / Ferdi Hartung Bild in Detailansicht öffnen
Fünf Jahre später, beim Rückrundenduell der Saison 1967/1968, hatten die Roten Teufel einen rabenschwarzen Tag. Die Mannschaft um Torwart Wolfgang Schnarr unterlag in Duisburg mit 0:7. Es ist bis heute die höchste Niederlage der Lauterer. IMAGO / Werner Otto Bild in Detailansicht öffnen
Torfeuerwerk auf der anderen Seite: Am 11.02.1978 schlug der FCK zurück und siegte zuhause 6:1. Duisburgs Torwart Gerhard Heinze (am Ball) hatte nur selten eine Chance. IMAGO/MKA Bild in Detailansicht öffnen
... mit von der Partie unter anderem Kapitän und FCK-Rekordtorschütze Klaus Topmöller (rechts) sowie Torwartlegende Ronnie Hellström (links). IMAGO / Werner Otto Bild in Detailansicht öffnen
1991 folgte die erste Bundesligameisterschaft. Stefan Kuntz (Mitte) wurde, als bisher einziger Spieler des FCK, Fußballer des Jahres, das Team zur Mannschaft des Jahres 1991 gewählt. Verkraftbar, dass es in diesem Jahr kein Duell gegen die Zebras gab, die bereits 1982 abgestiegen waren. picture alliance / dpa | Kai-Uwe Wärner Bild in Detailansicht öffnen
Der MSV am Boden: 1994 siegte der 1. FC Kaiserslautern in Duisburg 7:1 und verpasste den Zebras die höchste Heimniederlage der Vereinsgeschichte. Für den FCK war es der höchste Sieg gegen die Duisburger und eines der torreichsten Duelle überhaupt. picture alliance / Achim Scheidemann Bild in Detailansicht öffnen
Auch das umkämpfte letzte Bundesligaduell (hier Halil Altintop, Kaiserslautern gegen Uwe Möhrle, Duisburg) am Betzenberg vom 13. August 2005 sorgte für Tore satt... IMAGO / Alfred Harder Bild in Detailansicht öffnen
... Die Mannschaften trennten sich nach acht Treffern schließlich 5:3. Für Kaiserslautern trafen Boubacar Sanogo (rechts im Bild), Hervé Nzelo-Lembi und dreimal Halil Altintop. IMAGO / Alfred Harder Bild in Detailansicht öffnen
Was wird beim 76. Duell der beiden Traditionsvereine passieren? Die letzten drei Partien endeten unentschieden. Eibner Bild in Detailansicht öffnen
Die Fans erwartet ein spannendes Spiel. Das Fritz-Walter-Stadion darf voll ausgelastet werden. SWR Sport überträgt live. Imago / Jan Huebner Bild in Detailansicht öffnen

Mehr zum FCK:

Kaiserslautern

Fußball | 3. Liga Aufstiegshoffnungen und skurriles Saisonfinale in Kaiserslautern

Nach schweren Jahren und finanziellen Nöten herrscht beim 1.
FC Kaiserslautern wieder große Begeisterung. Nach vier Saisons in der 3. Liga könnte es für den FCK nun endlich mit dem Aufstieg klappen.  mehr...

Kaiserslautern

Fußball | 3. Liga FCK-Spieler Alexander Winkler: Vom Abstellgleis mit Volldampf in die Stammelf

Alexander Winkler war beim FCK eigentlich schon abgeschrieben. Doch der Abwehrspieler kämpfte sich zurück - und wie! Als Stammspieler gehört er zur besten Abwehr der 3. Liga. Beim FCK würde er gerne noch länger bleiben.  mehr...

Stuttgart

SWR Sport | Samstag, 17:30 Uhr Das Saisonfinale der 3. Liga bei SWR Sport Fußball

Waldhof Mannheim im Heimspiel gegen Havelse, ebenso Freiburg II gegen Saarbrücken und wir beschäftigen uns mit den Turbulenzen beim 1. FC Kaiserslautern.  mehr...

SWR Sport SWR Fernsehen

STAND
REDAKTEUR/IN

Mehr zum FCK

Kaiserslautern

Fußball | 2. Bundesliga Lex Tyger Lobinger kommt zum FCK

Der 1. FC Kaiserslautern hat Lex Tyger Lobinger von Fortuna Düsseldorf verpflichtet. Der Sohn des ehemaligen Weltklasse-Stabhochspringers Tim Lobinger soll den Angriff beim FCK verstärken.  mehr...

Südtirol

Trainingslager in Südtirol FCK-Neuzugang Zolinski über Schusters Trainingsmethoden: "Bis zum Kotzen"

Ben Zolinski soll den FCK mit seiner Erfahrung und Offensivkraft in der 2. Bundesliga verstärken. Im Trainingslager in Südtirol spricht der Neuzugang im exklusiven SWR Sport-Interview über seinen Wechsel nach Kaiserslautern, die Stimmung innerhalb der Mannschaft und Trainer Dirk Schuster.  mehr...

Kaiserslautern

Fußball | 2. Bundesliga Neuzugang Andreas Luthe über FCK-Wechsel: "Das ist es, was ich machen will"

Der 1. FC Kaiserslautern hat mit Andreas Luthe von Union Berlin eine Nummer eins verpflichtet. Im Gespräch mit SWR Sport schildert der 35-Jährige, was ihn an der Aufgabe FCK reizt, wie er sich einbringen will und welche Ziele er verfolgt.  mehr...