STAND
INTERVIEW

Im Pfalz-Saar Derby hat der 1.FC Kaiserslautern das nächste Endspiel im Kampf um den Klassenerhalt vor sich. SWR Sport hat exklusiv vor der Partie mit FCK Trainer Marco Antwerpen gesprochen:

SWR Sport: Herr Antwerpen, für Saarbrücken ist das Spiel ja mit das größte Derby der Saison. Wie gehen Sie und Ihre Mannschaft das an?

Marco Antwerpen: Wir haben schon gezeigt, dass wir es können und haben gegen Mannheim gewonnen. Und dementsprechend wollen wir das nächste Derby, was ansteht, natürlich auch gewinnen.

SWR Sport: Wie erleben Sie die Stimmung in ihrer Mannschaft? Aktuell nach der englischen Woche und vor diesem Spiel?

Marco Antwerpen: Man muss grundsätzlich sagen: Wir haben uns natürlich mehr ausgerechnet. Und ich glaube, wir hatten auch die Möglichkeiten dazu. Ich glaube, mit sieben Punkten rauszugehen wäre ist schon richtig gut gewesen. Leider haben wir nur fünf geholt. Aber wir haben halt auch den Rückstand reduziert von sieben auf drei Punkte. Und dementsprechend werten wir das dann schon mehr oder weniger als Erfolg.

SWR Sport: Sie haben am Wochenende gesagt, sie arbeiten weiter daran, die Mannschaft in die richtige Spur zu bringen. Wie haben Sie das speziell diese Woche in Vorbereitung auf das Spiel gemacht?

Marco Antwerpen: Trainiert, viel trainiert und so sind wir ein paar Dinge noch mal durchgegangen, was wir besser machen wollen und können. Und dementsprechend gehen wir davon aus, dass wir es am Samstag auf dem Platz bringen.

3. Liga live | Samstag, 17. April Fußball 3. Liga live: 1. FC Kaiserslautern – 1. FC Saarbrücken

Ein weiteres wichtiges Spiel steht dem 1. FC Kaiserslautern bevor: Am Samstag, 17. April, kommt der starke Aufsteiger aus Saarbrücken auf den Betzenberg. Wir zeigen die Partie vom 32. Spieltag live ab 14 Uhr im SWR Fernsehen, via Stream auf SWR.de/sport und im SWR Sport YouTube-Kanal.  mehr...

SWR Sport: Was genau wollen Sie denn besser machen?

Marco Antwerpen: Wir müssen schneller in die Spiele reinkommen. Noch einmal so eine so eine erste Halbzeit wie gegen Lübeck darf uns nicht passieren. Wir müssen sofort präsent sein, sofort in den Zweikämpfen sein und auch mal wieder in Führung gehen. Ja, ich glaube, das würde uns auch gut tun. Und das sind halt schon so Punkte, da arbeiten wir dran und dementsprechend auch so ein bisschen unser Offensivspiel noch mal forcieren.

SWR Sport: Was erwarten Sie von dem Spiel und vom Gegner, der da mit Saarbrücken kommt?

Marco Antwerpen: Wie gesagt ist ein Derby. Das wird wieder eine hitzige Stimmung geben. Und mit dem FCS komm eine Mannschaft, die ja schon gesagt hat "Ich möchte unbedingt hier gewinnen". Wir wollen es aber auch. Also da kann Saarbrücken sich dann ja auch schon drauf einstellen. Wir wollen das Spiel auch definitiv gewinnen. Und dementsprechend gehen wir davon aus, dass das hier auch ein Schlagabtausch geben wird.

SWR Sport: Was stimmt Sie optimistisch, dass sie am Ende als Sieger vom Feld gehen können?

Marco Antwerpen: Wir haben jetzt schon in den Heimspielen die richtige Richtung vorgegeben, haben das Spiel gegen Halle gewonnen. Das gegen Zwickau haben wir dann in der letzten Sekunde abgegeben, aber da wäre eigentlich der nächste Heimsieg eingefahren gewesen. Und das haben wir jetzt gegen Saarbrücken vor.

Mainz

SWR Sport RLP | Sonntag, 22:05 Uhr SWR Sport RLP mit Christian Wetklo und Markus Karl

Der FSV Mainz 05 in der Bundesliga und Drittligist 1. FC Kaiserslautern können den Klassenerhalt perfekt machen. Gäste im Studio sind der ehemalige 05-Torwart Christian Wetklo und der frühere FCK-Profi Markus Karl.  mehr...

Kaiserslautern

Fußball | 3. Liga FCK-Trainer Antwerpen: "Man hat gemerkt, dass wir Derbys können"

Abstiegskampf in der 3. Liga - da wollte der 1. FC Kaiserslautern nie landen, steckt jetzt aber mittendrin. Die Pfälzer stehen auf einem Abstiegsplatz und haben am Samstag die nächste Chance zu punkten. Im Derby gegen den 1.FC Saarbrücken.  mehr...

Kaiserslautern

Fußball | 3. Liga Historie: Traditionsreiche Duelle zwischen dem FCK und Saarbrücken

Wenn der 1. FC Kaiserslautern auf den 1. FC Saarbrücken trifft, geraten Fußball-Historiker ins Schwärmen: Beide Teams sind Gründungsmitglieder der Bundesliga und haben sich schon zahlreiche Duelle geliefert. Am Samstag heißt es wieder FCK gegen FCS, allerdings in der 3. Liga. Ein Blick zurück.  mehr...

Fußball | 3. Liga FCK-Trainer Antwerpen lobt Moral: "Wird uns nötigen Schub geben, um Klassenerhalt zu schaffen"

Vor dem Derby gegen Saarbrücken muss der 1. FC Kaiserslautern erstmal wieder Kräfte sammeln: Die Reise nach Lübeck war strapaziöser als gedacht, immerhin brachten die Pfälzer einen Punkt mit.  mehr...

STAND
INTERVIEW