Fans des 1. FC Kaiserslautern (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)

Fußball | 3. Liga

Insolvenzverfahren beim 1. FC Kaiserslautern abgeschlossen

STAND
REDAKTEUR/IN

Das Amtsgericht Kaiserslautern hat das Insolvenzverfahren über das Vermögen der 1. FC Kaiserslautern GmbH & Co. KGaA am Montag für abgeschlossen erklärt. Damit ist die im September 2018 gegründete Kapitalgesellschaft des Drittligisten nun auch offiziell schuldenfrei.

Am 15. Juni hatten die Roten Teufel in Person von Geschäftsführer Soeren Oliver Voigt beim Amtsgericht einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt, welches am 1. September eröffnet wurde. Am 29. Oktober hatte die Gläubigerversammlung dann im Fritz-Walter-Stadion dem vom FCK vorgelegten Insolvenzplan mit großer Mehrheit zugestimmt.

Insolvenzquote wird wohl zeitnah ausgezahlt

Die darin festgeschriebene Insolvenzquote von vier Prozent dürfte den Gläubigern nun zeitnah ausgezahlt werden. Der Betrag wird durch den Einstieg der Saar-Pfalz-Invest GmbH finanziert. Diese regionale Investorengruppe um die Unternehmer Klaus Dienes und Giuseppe Nardi hatte nach der Zustimmung der Gläubiger zum Insolvenzplan für rund elf Millionen Euro bereits 33 Prozent der Anteile an der Kapitalgesellschaft erworben und dem Pfälzer Traditionsklub so eine finanzielle Perspektive gegeben.

Kaiserslautern

Fußball | 3. Liga FCK-Torhüter Matheo Raab: Erste Schritte im Profifußball bei Kaiserslautern

Es ist ein bisher noch recht unbekannter Name im Profifußball - Matheo Raab. Aber das könnte sich schnell ändern, denn der Ersatztorhüter des 1. FC Kaiserslautern rückt jetzt in den Fokus.  mehr...

Kaiserslautern

Fußball | 3. Liga Doppelpacker Marvin Pourié rettet dem FCK einen Punkt gegen Duisburg

Der 1. FC Kaiserslautern bleibt im Tabellenkeller der 3. Liga, hat aber Moral bewiesen. Am 14. Spieltag holten die Roten Teufel nach einem 0:2-Rückstand bis zur 89. Minute zuhause gegen den MSV Duisburg noch ein 2:2 (0:1). Damit liegen die Pfälzer mit lediglich 15 Punkten auf Rang 14 - coronabedingt haben aber noch nicht alle Teams gleich viele Spiel absolviert.  mehr...

Kaiserslautern

Fußball | 3. Liga Trotz Doppelpacks von Pourié: FCK steht "mit dem Arsch an der Wand"

Schwacher Auftritt, starke Moral: Der 1. FC Kaiserslautern rettet beim 2:2 gegen den MSV Duisburg erst in allerletzter Minute einen Punkt. Doppel-Torschütze Marvin Pourié sieht die Roten Teufel weiterhin in einer prekären Lage.  mehr...

STAND
REDAKTEUR/IN