STAND
REDAKTEUR/IN

Noch nie in dieser Saison konnte der 1. FC Kaiserslautern zwei Spiele hintereinander gewinnen. Auch nach dem 24. Spieltag in der 3. Liga bleibt diese Statistik weiter bestehen.

Der 1. FC Kaiserslautern musste sich im Abstiegskampf der 3. Liga mit einem 1:1 (0:0) gegen Bayern München II begnügen.

Rückstand trotz Überzahl

Trotz Überzahl nach einer Gelb-Roten Karte gegen den Münchener Bright Arrey-Mbi (Bayern München II) wegen wiederholten Foulspiels (51.), geriet der FCK in der 67. Minute in Rückstand. Joker Dimitri Oberlin traf zum Führungstor für die Münchener. In der 72. Minute erzielte Daniel Hanslik (72.) dann den Ausgleich für die Pfälzer. Nachdem Ritter von rechts flankte und Lawrence den Ball verlängerte, schob der Mittelstürmer ein.

Siegtreffer aberkannt: Trainer kritisiert Schiedsrichter

Nur drei Minuten später bejubelten die Lauterer schon den nächsten Treffer: Redondo stand wohl aber ganz knapp im Abseits - das Tor zählte nicht. FCK-Coach Marco Antwerpen kritisierte die Entscheidung der Schiedsrichter nach dem Spiel scharf. Die Schiedsrichter hätten schwierige Entscheidungen zu treffen, "aber ich muss mir bei so einer Entscheidung schon sehr, sehr sicher sein, dass ich da noch die Fahne hoch hebe. Und wenn er da so lang braucht, dann muss er das Ding durchwinken."

"Das ist ganz, ganz bitter für uns und da sind wir nicht enttäuscht, da sind wir richtig sauer drüber."

Marco Antwerpen, Trainer 1. FC Kaiserslautern

Turbulente Woche beim FCK

Nach dem Empfang der Mannschaft nach dem Derbysieg gegen Waldhof Mannheim auf dem Betzenberg hatte es Diskussionen um die Vorbildfunktion der Spieler gegeben. Außerdem gab der Verein am Dienstagnachmittag bekannt, dass Thomas Hengen neuer Geschäftsführer Sport beim FCK wird. Abseits des Fußballplatzes lag also eine turbulente Woche hinter dem Verein. Sportlich holte das Team von Trainer Marco Antwerpen jetzt einen Punkt und liegt nun mit 25 Punkten auf Platz 14 der Tabelle. Damit verpasste der FCK einen Befreiungsschlag im Abstiegskampf.

Kaiserslautern

Fußball | 3. Liga Gekommen um zu bleiben - ein Porträt des neuen FCK-Trainers Marco Antwerpen

Besser hätte es für Marco Antwerpen nicht laufen können. Im ersten Spiel als FCK-Trainer direkt der Derbysieg bei Waldhof Mannheim. Die Mannschaft spielte dabei wie ausgewechselt. Wer ist der Mann, der es fertig gebracht hat, das Gesicht der Mannschaft innerhalb weniger Tage so zu verwandeln?  mehr...

Sport erklärt Salary Cap: Kann eine Gehaltsobergrenze den Fußball retten?

Millionengehälter für Spieler sind im Profi-Fußball längst Normalität. Die Gefahr: Steckt ein Club zu viel Geld in seinen Kader, sind wirtschaftliche Probleme nicht weit. Braucht der Fußball eine Gehaltsobergrenze?  mehr...

Fußball | Podcast Nur der FCK - der SWR Sport Podcast

Wir reden darüber, was die Roten Teufel bewegt. Mit dabei sind Spieler, auch der Trainer, Leute aus dem Verein, ehemalige Rote Teufel und natürlich Betze-Fans. Euer 1. FC Kaiserslautern ganz nah, ganz persönlich, ganz überraschend - mit Stefan Kersthold und Sebastian Zobel. Inside FCK, jede Woche neu.  mehr...

STAND
REDAKTEUR/IN