Timmy Thiele vom 1. FC Kaiserslautern (Foto: Imago, Sportfoto Rudel)

Fußball | Südwestpokal Phönix Schifferstadt zieht das große Los FCK

Phönix Schifferstadt hat das große Los im Pokalwettbewerb des Südwestdeutschen Fußballverbandes gezogen: Der 1. FC Kaiserslautern wird im Verbandspokal beim Landesligisten zu Gast sein.

Der FCK als Drittligist steigt erst in der vierten Runde des Wettbewerbs ein. Der genaue Spieltermin steht noch nicht fest, ab dem 4. September soll gespielt werden.

In der letzten Spielzeit hatten die Pfälzer den Südwestpokal gewonnen und sich so für den sportlich wichtigen und lukrativen DFB-Pokal qualifiziert. Dort hatte Kaiserslautern in der ersten Runde jüngst den FSV Mainz 05 geschlagen (2:0).

Dauer
STAND