Kaiserslautern in Cottbus. (Foto: Imago, imago)

Fußball | 3. Liga FCK und Großaspach mit Remis

Der 1. FC Kaiserslautern hat beim Auswärtsspiel in Cottbus 1:1-Unentschieden gespielt. Auch Großaspach musste sich mit einem 1:1 in Braunschweig zufriedengeben. Aalen unterlag zuhause gegen Lotte mit 1:2.

Dauer

Fußball-Drittligist 1. FC Kaiserslautern hat mit viel Glück noch einen Punkt bei Energie Cottbus ergattert. Jan Löhmannsröben traf für die Pfälzer am Samstag in der 89. Minute zum 1:1 (0:0). Jürgen Gjasula (80.) hatte die Gastgeber vor 7.667 Zuschauern nach einem Foul von FCK-Keeper Lennart Grill an Lasse Schlüter per Elfmeter in Führung gebracht.

Dauer

Trotz größerer Spielanteile zeigte sich Kaiserslautern im Offensivspiel ohne Struktur und erneut völlig harmlos. Das gute Abwehrverhalten rettete letztlich das Unentschieden für die Roten Teufel, die mit 45 Punkten weiter im Tabellenmittelfeld stehen.

Großaspach spielt in Braunschweig 1:1

Dauer

Auch die SG Sonnenhof Großaspach musste sich mit einem 1:1 zufriedengeben. Gegen Eintracht Braunschweig hatten die Aspacher durch einen Treffer von Timo Röttger (59.) lange geführt, ehe der eingewechselte Julius Düker in der 92. Minute ausgleichen konnte.

Aalen unterliegt zuhause

Dauer

Der VfR Aalen hingegen unterlag zuhause gegen die Sportfreunde Lotte mit 1:2 (0:1). In der 32. Minute war Lotte durch einen Treffer von Paterson Chato in Führung gegangen, ehe Petar Sliskovic in der 59. Spielminute für den Ausgleich sorgte. Den Schlusspunkt setzte Adam Straith für Lotte (83.). Aalen bleibt durch die Niederlage auf dem letzten Tabellenplatz der 3.Liga.

STAND