STAND
REDAKTEUR/IN

Beim Auswärtsspiel in Zwickau (Samstag, 14 Uhr) will der in dieser Saison noch sieglose 1.FC Kaiserslautern endlich die lange Serie ohne Erfolgserlebnisse beenden.

Keine Frage, beim torlosen 0:0 gegen Hansa Rostock zeigte sich der 1.FC Kaiserslautern, insbesondere in der ersten Halbzeit, durchaus verbessert. Das es aber dennoch wieder nicht zum ersten Sieg gereicht hat, darüber macht sich nicht nur Trainer Jeff Saibene seine Gedanken: "Dass wir noch kein Spiel gewonnen haben, beschäftigt natürlich die Jungs, aber auch uns im Trainerteam. Ich versuche das aber so wenig wie möglich zu thematisieren. Wenn wir weiter gut arbeiten, werden wir auch belohnt. Ich sage meinen Jungs immer, die Konsequenz guter Arbeit wird auch einmal ein Sieg sein."

Saibene erwartet "ein Kampfspiel" in Zwickau

Mit dieser Parole schwört der Luxemburger seine Mannschaft auf das Auswärtsspiel in Zwickau ein, weiß aber auch um die Schwere der Aufgabe. "In Zwickau ist es immer ein Kampfspiel, da geht es darum, die Zweikämpfe anzunehmen", so der Coach.

Tabelle kein Thema

Mit der Tabellensituation befasst sich Saibene nach eigener Aussage nicht. "Es bringt nichts momentan über Aufstieg oder Abstieg zu reden. Es geht darum, gut zu trainieren, die Mannschaft zu entwickeln und Fortschritte zu machen", so der FCK-Coach.

Mittelfeldspieler Nicolas Sessa könnte nach dreimonatiger Verletzungspause erstmals ein Kandidat für den Kader der Roten Teufel sein. Ausfallen wird in Zwickau neben den Langzeitverletzten auch Marius Kleinsorge, der nach seiner Roten Karte gegen Rostock für zwei Spiele gesperrt wurde. Ebenfalls nicht zur Verfügung steht der Spieler, der in der vergangenen Woche positiv auf das Corona-Virus getestet wurde. Er befindet sich weiter in behördlich angeordneter Quarantäne.

Fußball | 3. Liga Nach positivem Corona-Test: FCK will Sieg gegen Hansa Rostock

Trotz eines positiven Corona-Falles in den eigenen Reihen darf sich Drittligist 1. FC Kaiserslautern ab sofort wieder auf die Partie gegen Hansa Rostock vorbereiten. Am Montag soll ein Sieg her.  mehr...

Fußball | Podcast Podcast: FCK-Praktikant Schönheim: "Man braucht sich nicht mit einem Punkt zufriedengeben"

Fabian Schönheim hat als Spieler Höhen und Tiefen mit dem FCK erlebt. Jetzt packt der Ex-Profi in der Geschäftsstelle der Roten Teufel mit an und hält dem Team den Rücken frei.  mehr...

Fußball | 3. Liga FCK erkämpft sich einen Punkt gegen den Tabellenführer

Der 1. FC Kaiserslautern holt einen wichtigen Punkt gegen Tabellenführer Hansa Rostock. Allerdings sind die Roten Teufel noch immer sieglos.  mehr...

STAND
REDAKTEUR/IN