STAND

Trainer Frank Schmidt sieht in der Bundesliga-Relegation gegen Werder Bremen eine riesengroße Gelegenheit für Zweitligist 1. FC Heidenheim. Der Aufstieg wäre "der absolute Wahnsinn".

"Das ist für die meisten eine Lebenschance. Wir können etwas Außergewöhnliches schaffen. Ich glaube an das Unglaubliche", sagte FCH-Coach Frank Schmidt vor dem Hinspiel in Bremen am Donnerstag (20.30 Uhr/Pay-TV). Der Aufstieg wäre für den Klub aus der 50.000-Einwohner-Stadt "der absolute Wahnsinn", betonte Schmidt: "Aber ich bin kein Träumer. Wenn wir das schaffen wollen, müssen wir wahnsinnig viel gute Arbeit verrichten, mit viel Leidenschaft."

Bremen sei "klar" in der Favoritenrolle, seine Mannschaft um Kapitän Marc Schnatterer aber glaube daran, "dass wir eine Sensation schaffen können". Das 1:4 in der 2. Pokalrunde habe dabei "auch etwas Gutes: Wir wissen, was auf uns zukommt. Und wir wissen, wie wir's nicht machen dürfen." Nämlich zu abwartend agieren. 2011 konnte man die Hanseaten im DFB-Pokal indes besiegen.

Frank Schmidt steht unter "Dauerstrom" vor Relegationsspiel gegen Bremen

"Bremen hat 69 Gegentore bekommen, das ist enorm und zeigt, dass wir den Mut haben sollten, uns nach vorne zu wagen", betonte Schmidt, der unter "Dauerstrom" steht: "Ich freue mich wie ein kleines Kind." Schon Zweitliga-Platz 3 sei eine große Leistung gewesen, betonte der 46-Jährige.

Seit 13 Jahren steht der dienstälteste Coach im deutschen Profi-Fußball bei den Heidenheimern an der Seitenlinie. In der Zeit führte er sie von der Oberliga bis in die 2. Liga und nun in die Aufstiegsrelegation zur Bundesliga. "Es ist schier unglaublich, was wir alle zusammen erreicht haben, das ist vielen Menschen gar nicht bewusst." Noch aber gehe mehr: "Manchmal muss man das Unmögliche probieren, um das Mögliche zu erreichen. Das ist unsere Aufgabe."

Fußball | 2. Bundesliga Frank Schmidt und der Heidenheimer Traum von der Bundesliga

Seit fast 13 Jahren ist Frank Schmidt Trainer beim 1. FC Heidenheim. Dass der FCH nun von der Bundesliga träumen darf, hat besondere Gründe - das liegt nicht nur am charismatischen Trainer.  mehr...

Fußball | 2. Bundesliga Jetzt wartet die Relegation: Das ist der 1. FC Heidenheim

Aufstiegskampf - wie er spannender kaum sein könnte, Relegationsplatz trotz 0:3-Niederlage gegen Zweitliga-Meister Arminia Bielefeld. Der 1. FC Heidenheim hat nun die Chance, die Erfolgsgeschichte weiterzuschreiben. Doch was ist das für ein Klub und wer sind die Motoren des Teams? SWR Sport gibt einen Überblick.  mehr...

Fußball | 2. Bundesliga Heidenheim fordert Werder: Alles, was man zur Relegation wissen muss

Krönt der 1. FC Heidenheim seine sensationelle Saison, die er als Dritter der 2. Bundesliga abgeschlossen hat, noch? In der Relegation kämpfen die Schwaben gegen Werder Bremen um den erstmaligen Aufstieg ins Fußball-Oberhaus. SWR Sport sagt, was man zu dem Duell wissen muss.  mehr...

STAND
AUTOR/IN