Heidenheims Spieler bejubeln desn Treffer von Christian Kühlwetter. (Foto: Imago, imago images / Sportfoto Rudel)

Fußball | 2. Bundesliga

Heidenheim weiter im Aufwärtstrend: Sieg gegen Hannover 96

STAND
REDAKTEUR/IN

Der Aufwärtstrend des 1. FC Heidenheim geht weiter. Auch gegen Hannover 96 holt die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt mit einem Sieg wichtige drei Punkte.

Die Ausbeute der letzten Spiele kann sich sehen lassen: Der Zweitligist 1. FC Heidenheim hat mit dem Sieg an diesem Samstag gegen Hannover 96 insgesamt 13 Punkte in den vergangenen fünf Spielen geholt und steht in der Tabelle auf Rang fünf.

Vor der Partie hatte sich Trainer Frank Schmidt jedoch zurückhaltend gegeben: "Wir waren weder ein Abstiegskandidat nach fünf Spielen, noch sind wir nach zehn Spielen eine Mannschaft, die vorne reinkommen kann", meinte der 46-Jährige am Freitag. In einer "sehr gefährlichen und komplizierten Liga" sei die Gefahr weiterhin da, "unten reinzurutschen".

Christian Kühlwetter bringt Heidenheim in Führung

Der 1. FC Heidenheim startete gut in die Partie und erspielte sich einige Chancen. So war es absolut verdient, als Torjäger Christian Kühlwetter zum 1:0 in der 20. Spielminute einnetzte und sein neuntes Saisontor in seiner ersten Zweitliga-Saison erzielte. Mit der Führung ging es auch in die Pause.

Die zweite Halbzeit begann etwas ruhiger, Heidenheim wurde passiver blieb jedoch aufmerksam. Hannover erspielte sich zwar einige Chancen - konnte aber kein Tor erzielen, und es blieb beim 1:0-Endstand.

Heidenheim

Fußball | 2. Bundesliga Heidenheim siegt überraschend bei der SpVgg Greuther Fürth

Knapp eine Woche nach dem Erfolg gegen den Hamburger SV hat der 1. FC Heidenheim für das nächste Ausrufezeichen in der 2. Bundesliga gesorgt. Am zehnten Spieltag setzte sich die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt mit 1:0 (0:0) bei der SpVgg Greuther Fürth durch.  mehr...

Fußball | 2. Bundesliga Heidenheim dreht dank Kühlwetter die Partie gegen den HSV

Moral bewiesen und einen 0:2-Rückstand gedreht: Der 1. FC Heidenheim hat am neunten Spieltag der 2. Bundesliga 3:2 (2:2) gegen den Hamburger SV gewonnen. Mann des Tages war Christian Kühlwetter mit drei Treffern.  mehr...

Hier geht's zur Übersicht Wie die Vereine mit der Corona-Pandemie umgehen

Wie gehen unsere Fußballclubs mit der Coronakrise um? Alle Informationen dazu gibt es hier in der Übersicht.  mehr...

STAND
REDAKTEUR/IN