STAND
REDAKTEUR/IN

Krönt der 1. FC Heidenheim seine sensationelle Saison, die er als Dritter der 2. Bundesliga abgeschlossen hat, noch? In der Relegation kämpfen die Schwaben gegen Werder Bremen um den erstmaligen Aufstieg ins Fußball-Oberhaus. SWR Sport sagt, was man zu dem Duell wissen muss.

Wann finden die beiden Spiele statt?

Ein Bundesliga-Startplatz, zwei Bewerber: In zwei Relegationsduellen spielen Werder Bremen und der 1. FC  Heidenheim den letzten offenen Bundesliga-Teilnehmer der Saison 2020/21 aus. Das Hinspiel wird am Donnerstag, den 2. Juli, um 20:30 Uhr in Bremen angepfiffen, das Rückspiel vier Tage später zur gleichen Uhrzeit in Heidenheim.

Sind Zuschauer zugelassen?

Nein. Wie alle Partien nach der Corona-Pause finden auch die Entscheidungsspiele um die Ligazugehörigkeit ohne Stadion-Publikum statt.

Wie werden Auswärtstore gezählt?

In der Relegation gilt die aus den Europapokal-Wettbewerben bekannte Auswärtstorregel: Bei Gleichstand zählen auswärts erzielte Tore im Gesamtergebnis mehr als zu Hause erzielte Treffer.

Was passiert bei Gleichstand und gleich vielen Auswärtstoren nach beiden Partien?

Falls nach dem Ende der regulären Spielzeit im Rückspiel noch keine Entscheidung gefallen ist, gibt es zweimal 15 Minuten Verlängerung. Bringt auch diese keinen Sieger hervor, findet ein Elfmeterschießen statt. In bislang elf Relegationsspielen seit 2009 fiel die Entscheidung allerdings noch nie im Nervenspiel vom Strafstoß-Punkt.

Kennen sich beide Teams?

Ja. In der Relegation könnte der FCH eine Rechnung mit den Bremern begleichen. Im Oktober 2019 verloren die Heidenheimer in der zweiten Runde des DFB-Pokals das Spiel im Bremer Weserstadion mit 1:4. Hoffnung gibt das DFB-Pokalspiel im Juli 2011. Damals warfen die Schwaben die Hanseaten in der ersten Pokal-Runde mit 2:1 aus dem Wettbewerb.

Fußball | 2. Bundesliga Das Heidenheimer Fußballmärchen: "Auch große Klubs können von uns lernen"

Der 1. FC Heidenheim spielt eine sensationelle Saison und kann sich am letzten Spieltag der 2. Bundesliga aus eigener Kraft den Relegationsrang sichern. Mit Topteams wie dem VfB Stuttgart oder dem HSV agierte die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt in dieser Saison auf Augenhöhe. Was ist das Erfolgsgeheimnis der Schwaben?  mehr...

Fußball | 2. Bundesliga Heidenheim trotz Niederlage in der Relegation

Der 1. FC Heidenheim darf trotz einer Niederlage gegen Arminia Bielefeld in der Relegation gegen Werder Bremen um den Aufstieg in die Bundesliga spielen.  mehr...

Fußball | 2. Bundesliga Das ist der 1. FC Heidenheim

Aufstiegskampf - wie er spannender kaum sein könnte, Relegationsplatz trotz 0:3-Niederlage gegen Zweitliga-Meister Arminia Bielefeld. Der 1. FC Heidenheim hat nun die Chance, die Erfolgsgeschichte weiterzuschreiben. Doch was ist das für ein Klub und wer sind die Motoren des Teams? SWR Sport gibt einen Überblick.  mehr...

STAND
REDAKTEUR/IN