Heidenheims Florian Pick (re.) schießt gegen Osnabrücks Konstantin Engel auf das Tor (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)

Fußball | 2. Bundesliga

Heidenheim mit Auswärtserfolg beim VfL Osnabrück

STAND
REDAKTEUR/IN

Auswärtssieg für den 1. FC Heidenheim: Am 22. Spieltag der 2. Bundesliga setzte sich die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt nach einer über weite Strecken abgeklärten Vorstellung mit 2:1 (1:0) durch.

Die Talfahrt des VfL Osnabrück hält auch nach der Entlassung von Trainer Marco Grote unvermindert an. Unter Interimscoach Florian Fulland, der zuvor für die A-Jugend des VfL verantwortlich war, kassierten die Lila-Weißen mit 1:2 (0:1) gegen den 1. FC Heidenheim die achte Niederlage in Folge. Tim Kleindienst (42.) und Oliver Hüsing (50.) trafen für die Gäste, die mit 32 Punkten den achten Rang belegen. Der VfL, für den Christian Santos (88.) traf, ist hingegen mit 22 Zählern nur noch zwei Punkte vom Relegationsplatz entfernt.

Heidenheim ging aggressiv in die Partie und hatte die verunsicherten Niedersachsen zunächst im Griff. Die Gäste waren aber nicht zwingend genug, sodass sich Osnabrück ins Spiel kämpfte - bis Kleindienst nach einer Flanke aus dem rechten Halbfeld freistehend zum Kopfball kam und traf. Kurz nach dem Seitenwechsel führte dieses Schema - allerdings von der linken Seite - für Heidenheim erneut zum Torerfolg.

"Es war auch mal wieder Zeit für einen Auswärtssieg"

"Ich bin sehr zufrieden mit meiner Mannschaft", bilanzierte FCH-Coach Schmdit nach der Partie: "Es war auch mal wieder Zeit für einen Auswärtssieg."

Sport-Angebot in SWR Aktuell Schnell informiert, nah dran: SWR Sport auf Google und Alexa

Google und Amazon machen es möglich: Wer einen Sprachassistenten besitzt, kann rund um die Uhr sein aktuelles Update mit den wichtigsten Sportnachrichten für den Südwesten abrufen.  mehr...

Heidenheim an der Brenz

Fußball | 2. Bundesliga Torfestival in Heidenheim: FCH holt drei Rückstände auf und verliert doch

Torfestival am 19. Spieltag der 2. Bundesliga: Die Partie zwischen dem 1. FC Heidenheim und dem FC St. Pauli endete 3:4 (1:2). Den Hausherren gelang dabei das Kunststück, drei Rückstände jeweils wieder auszugleichen - und am Ende doch mit leeren Händen dazustehen.  mehr...

Heidenheim an der Brenz

Fußball | 2. Bundesliga "Nicht der Gute-Laune-Onkel sein": Heidenheim vor Osnabrück gewarnt

Der 1. FC Heidenheim erwartet am 22. Spieltag der 2. Bundesliga nach dem Trainerwechsel beim VfL Osnabrück ein kompliziertes Auswärtsspiel (Samstag, 13 Uhr).  mehr...

STAND
REDAKTEUR/IN