Zweikampf zwischen Kaan Caliskaner (Jahn Regensburg) und Andreas Greipl (1. FC Heidenheim) (Foto: Imago, imago images / Fotostand)

Fußball | 2. Bundesliga

Heidenheim bleibt ungeschlagen - 0:0 gegen Regensburg

STAND
REDAKTEUR/IN

Am zwölften Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der 1. FC Heidenheim seine stolze Serie fortgesetzt, einen wichtigen Sieg gegen Jahn Regensburg allerdings verpasst.

Die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt musste sich gegen Jahn Regensburg mit einem 0:0 begnügen, blieb aber auch im 19. Heimspiel in Serie ungeschlagen.

Heidenheim bleibt oben dran

Der FCH ist nun seit sechs Spielen ungeschlagen und steht vorerst als Tabellenfünfter weiter zwei Punkte hinter dem Relegationsplatz. Regensburg bleibt im Tabellenmittelfeld. In einer intensiven Begegnung schenkten sich beide Mannschaften nichts. Viele Zweikämpfe prägten das Geschehen, beide Teams spulten ein hohes Laufpensum ab.

Dabei waren die zuletzt dreimal in Folge siegreichen Gastgeber in der ersten Halbzeit gefährlicher. David Otto scheiterte aber an Torhüter Alexander Meyer (22.), Denis Thomalla verzog knapp (24.). Auch nach dem Wechsel änderte sich das Bild kaum. Die Begegnung blieb umkämpft, die spielerische Linie fehlte meist. Torchancen blieben Mangelware.

Fußball | 2. Bundesliga Marc Schnatterer: Beim "Totti von der Ostalb" brennt der Ofen noch

Nur Thomas Müller kann ihm das Wasser reichen: Marc Schnatterer ist, genau wie der Bayern-Star, seit über zwölfJahren als Profi bei seinem Verein. Nächste Woche wird Schnatterer 35 Jahre alt, müde ist er noch keineswegs. "Ich brauche keinen, der mit dem Feuerzeug kommt, damit der Ofen weiter brennt; der brennt von alleine noch", sagt der Kapitän des 1. FC Heidenheim in "Steil! - Der SWR Fußball-Podcast".  mehr...

Fußball | Podcast Steil! Der SWR Sport Fußball-Podcast mit Manu Thiele (YouTuber)

Der Pass in die Tiefe für Fußball-Liebhaber im Südwesten. Ein Gast - ein Thema - jede Woche neue, hintergründige Einblicke. Fußball ganz nah, ganz persönlich, ganz überraschend mit Philipp Sohmer und Jens Wolters.  mehr...

STAND
REDAKTEUR/IN