Viele Fans des 1. FC Heidenheim wollen ihr Team beim FC Bayern unterstützen (Foto: SWR)

DFB-Pokal | 1. FC Heidenheim Ansturm auf Bayern-Tickets in Heidenheim

Am Montag konnten sich die Fans des 1. FC Heidenheim mit Tickets für das Viertelfinalspiel im DFB-Pokal beim FC Bayern München eindecken. Der Run auf die Karten war gewaltig.

Was für ein Stau in Heidenheim. Nicht auf den Straßen in der Stadt, sondern vor den Kassenhäuschen der Arena des 1. FC Heidenheim. Am Montag Vormittag begann der Kartenvorverkauf für den Kracher des Jahres: Die Viertelfinal-Partie im DFB-Pokal am 3. April beim deutschen Rekordmeister FC Bayern München. Nur Vereinsmitglieder und Dauerkartenbesitzer kamen zunächst zum Zug für das Auswärtsspiel. Wobei man seinen Ausweis auch anderen mitgeben kann.

"Ich darf pro Dauerkarte zwei Tickets holen", sagt einer der Schlangesteher: "Aber Freunde von mir können nicht kommen. Also hole ich zehn Karten." Ein anderer Fußballfan geht voll in die Offensive. "Ich hole 42 Karten", sagt er optimistisch ins SWR-Mikrofon. Bei so vielen Sammelbestellungen wird das Kontingent allmählich knapp. Bis Samstag soll der Verkauf weitergehen.

Wenn die 7.500 Gäste-Karten bis dahin überhaupt reichen. Im Zweifelsfall gehen die restlichen Karten am Montag, 4. März, in den freien Verkauf. 

STAND