Bitte warten...

Fußball | Junior Cup Hoffenheim besiegt den VfB im Finale

Nach dem 2. Platz im Vorjahr hat das Nachwuchs-Team der TSG Hoffenheim den Junior Cup 2017 gewonnen. Auch die Auszeichnung zum Spieler des Turniers ging an die TSG.


Die U19-Junioren der TSG Hoffenheim haben sich den Titel beim prestigeträchtigen Junior Cup im Sindelfinger Glaspalast gesichert. Im Finale besiegte das Nachwuchsteam aus dem Kraichgau den VfB Stuttgart mit 2:1. Die Tore für Hoffenheim erzielten Emilian Lässig und Pasqual Pander, Jonas Reuß hatte für den VfB zum zwischenzeitlichen 1:1 getroffen. Den 3. Platz sicherte sich der Vorjahressieger Rapid Wien. Theodoros Politakis von der TSG Hoffenheim wurde bei der Siegerehrung zum Spieler des Turniers gekürt.