Bitte warten...
Pascal Hens Marco Rose Sandro Schwarz

FSV Mainz 05 | Sandro Schwarz Urlaub unter Freunden

Ein wenig Ruhe finden über die Weihnachtstage, wer will das nicht? Das gilt auch für Sandro Schwarz. Den Trainer von Mainz 05 hindert das aber nicht daran, mit ein paar Jugendfreunden in den Urlaub zu fahren.

Sie kennen sich seit ihrer Jugend: Sandro Schwarz, Marco Rose, Michael Thurk und Handballer Pascal Hens. Jetzt möchte das Quartett entspannte Weihnachtstage in südlichen Gefilden gemeinsam verbringen. Das soll aber kein Männer-Ausflug an den Ballermann werden, sondern ein Familientreffen von vier Sportlern, die ihre gewachsene Freundschaft pflegen.


Familientreffen statt Männerausflug

Die aktuelle Situation des FSV Mainz 05, der nach der Hinrunde auf Tabellenplatz 15 überwintert und sich auf einen langen Kampf gegen den Abstieg einstellen muss, soll dabei nicht im Mittelpunkt stehen. Mal auf andere Gedanken zu kommen, das wäre wichtig für Sandro Schwarz nach einer anstrengenden Hinrunde. Ein wenig in den alten Zeiten schwelgen mit seinen Mainzer Ex-Mitspielern Michael Thurk und Marco Rose. Sicherlich wird auch Pascal Hens, der frühere Handball-Weltmeister, einige Anekdoten beisteuern können. Ihn verbindet eine besonders enge Freundschaft zu Sandro Schwarz, der auch sein Trauzeuge ist. Beide haben sich auf einer Party kennengelernt und über ihre leistungssportlichen Ambitionen schnell eine gemeinsame Basis gefunden.

Weihnachtslieder am Badestrand

Man kann sich gut vorstellen, dass es nicht nur besinnliche, sondern vor allem unterhaltsame Feiertage werden, wenn vier Ex-Sportler mit ihren Familien in einem Ferienhaus irgendwo an einem sonnigen Strand Weihnachtslieder singen. Das Schönste daran ist aber die Tatsache, dass auch im Profisport offensichtlich lebenslange Freundschaften entstehen können.