Bitte warten...

Eishockey | Bundesliga Mannheim geht gegen Iserlohn unter

Deutliche Heimpleite für die Adler Mannheim: Gegen die Iserlohn Roosters verloren die Kurpfälzer am zwölften Spieltag der Eishockey-Bundesliga mit 2:5 (1:1, 0:1, 1:3).

Chad Kolarik (li., verdeckt) erzielt das 1:0 für die Adler Mannheim gegen Iserlohn

Chad Kolarik (li., verdeckt) erzielt das 1:0 für die Adler Mannheim gegen Iserlohn

Damit feierte Rob Daum einen Einstand nach Maß als neuer Trainer bei den Iserlohn Roosters. Iserlohn übergab durch den Erfolg die Rote Laterne an Straubing. Mannheim liegt nach der Niederlage auf Rang sechs der Eishockey-Bundesliga. Chad Kolarik zum 1:0 und Daniel Sparre zum zwischenzeitlichen 2:3 erzielten die Tore für die Adler.