Bitte warten...

Bundesliga | 1. FSV Mainz 05 Córdoba wechselt nach Köln

Jhon Córdoba wechselt mit sofortiger Wirkung vom 1. FSV Mainz 05 zum Ligakonkurrenten 1. FC Köln. Beide Klubs und der Kolumbianer haben sich am Mittwoch auf den Transfer verständigt.

Jhon Cordoba wechselt vom 1. FSV Mainz 05 zum 1. FC Köln

John Córdoba möchte in Köln den nächsten Schritt machen

Der Kolumbianer Jhon Córdoba wechselt mit sofortiger Wirkung zum 1. FC Köln. Das gab der 1. FSV Mainz 05 am Mittwochabend bekannt. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. In Mainz hatte Córdoba ursprünglich noch einen bis 2020 datierten Vertrag.

Jhon Córdoba war 2015 vom FC Granada nach Mainz gewechselt, für die 05er absolvierte er 51 Bundesligaspiele, in denen er zehn Tore erzielte. Sportvorstand Rouven Schröder entspricht damit "dem ausdrücklichen Wunsch von Jhon Córdoba, der sich nach zwei Jahren bei Mainz 05 unbedingt verändern und den für ihn nächsten Schritt machen wollte. Wir haben diese Frage offen miteinander besprochen. Da zudem die wirtschaftlichen Rahmendaten für Mainz 05 passen, haben wir dem Wechsel zugestimmt. Wir wünschen Jhon für seine Zukunft alles Gute. Er wird uns mit seiner leidenschaftlichen Spielweise in sehr guter Erinnerung bleiben, unsere Wege werden sich in der kommenden Saison ja wieder kreuzen."