Bitte warten...

2. Bundesliga | 1. FC Kaiserslautern Keeper André Weis will den FCK verlassen

Der 1. FC Kaiserslautern muss sich wohl nach einer neuen Nummer zwei umschauen. Der bisherige Ersatztorwart André Weis will die Roten Teufel nach SWR-Informationen verlassen.

André Weis steht beim 1. FC Kaiserslautern vor dem Absprung

André Weis steht beim 1. FC Kaiserslautern vor dem Absprung

Weis steht demnach vor einem Wechsel zu Zweitliga-Aufsteiger Jahn Regensburg. Der Vertrag des 27-jährigen Keepers beim FCK läuft noch bis 2019, allerdings ist der gebürtige Rheinland-Pfälzer mit seiner Rolle als Reservist unzufrieden.

Weis war im Sommer 2016 vom FSV Frankfurt zum 1. FC Kaiserslautern gewechselt. Zunächst konnte er sich einen Stammplatz im Tor der Roten Teufel sichern, wurde dann aber im Laufe der letzten Saison von Julian Pollersbeck verdrängt. Nach Pollersbecks Abgang zum HSV duellierte sich Weis mit Müller um die Rolle als Stammkeeper, verlor den Zweikampf aber. Nun wird er wohl in Regensburg einen neuen Versuch wagen.