Alice Merton (Foto: Paper Plane Records Int - Danny Jungslund)

1. Juni 2020 | 18:30 Uhr SWR3 Konzert mit Alice Merton, Stefanie Heinzmann und Kelvin Jones

Als krönenden Abschluss des SWR Sommerfestivals 2020 bringt SWR3 zugunsten der Kinderhilfsaktion Herzenssache die schweizer Künstlerin Stefanie Heinzmann, den Singer-Songwriter Kelvin Jones und die Indie-Popsängerin Alice Merton auf den Stuttgarter Schlossplatz.

Die Künstler des SWR3 Konzerts auf dem SWR Sommerfestival 2020

Stefanie Heinzmann (Foto: Pressestelle, Benedikt Schnermann)
Stefanie Heinzmann Pressestelle Benedikt Schnermann Bild in Detailansicht öffnen
Kelvin Jones Pressestelle Danny Jungslund Bild in Detailansicht öffnen
Alice Merton Paper Plane Records Int - Danny Jungslund Bild in Detailansicht öffnen

Alice Merton

Mit „No roots“ gelang der 26-jährigen Indie-Popsängerin Alice Merton Ende 2016 der Durchbruch. Der Song über das Gefühl, nirgendwo zu Hause zu sein, landete auf Anhieb unter den Top 3 der internationalen Charts. 2017 folgte der Song „Hit the ground running“ und im Januar 2019 ihr Debütalbum „Mint“, das auf Platz zwei der deutschen Albumcharts kletterte. Kurz darauf folgte die Deluxe-Version „Mint +4“ mit vier neuen Songs „PCH“, „Back to Berlin“, „Keeps me awake“ und „Easy“.

Fans der Casting-Show „The Voice of Germany“ kennen Alice Merton als Jurymitglied der neunten Staffel, die sie mit der von ihr protegierten Künstlerin gewann.  

Stefanie Heinzmann

Die schweizer Pop- und Soul-Sängerin wurde im Jahr 2008 durch einen Casting-Wettbewerb von Stefan Raab bekannt. In den folgenden Jahren hat sie mehrere Alben veröffentlicht und dafür zahlreiche Preise abgeräumt.

Nach ihrem vierten Album legte sie eine Auszeit ein, um sich mit sich selbst und der Liebe als innere Kraftquelle auseinander zu setzen. Im Frühjahr 2019 meldete sie sich dann mit ihrem fünften Studio-Album „All We Need Is Love“ zurück. Dessen Entstehung skizziert sie mit „Erwachsen werden, ankommen, weniger Druck“ und gleichzeitig klingt ihr Gesang facettenreich wie nie.

Kelvin Jones

Der Song „Call You Home“ machte Kelvin Jones im Januar 2014 schlagartig bekannt. Ein Freund postete den Song, welcher binnen 24 Stunden über eine Millionen mal aufgerufen wurde. Nach diesem Erfolg wurde er von einem Label unter Vertrag genommen und zog nach Berlin, wo er auch sein Debütalbum aufnahm.

Er liebt es auf der Bühne zu stehen und überzeugte bereits live, nur mit seiner Akustikgitarre im Gepäck, bei diversen Festivals und Open Airs, sowie im Vorprogram von Stars wie Amy McDonald und Nico Santos.

Mit seinem neuen Album, welches nächstes Jahr erscheint, will er seine Fans zum tanzen bringen und erstmalig mit seiner ganzen Band auf Tour gehen.

STAND