STAND
AUTOR/IN

Schlagerstars nutzten das vergangene zeitreiche Jahr für musikalische Kreativität und Produktivität. Ein Glück, so gibt's dieses Jahr viel Neues auf die Ohren: Schlager-Alben ohne Ende!

Anna-Carina Woitschack: "Träumer"

Zum zehnjährigen Jubiläum von Anna-Carina Woitschack erscheint am 20. August 2021 ihr Jubiläumsalbum "Träumer". Das Solo-Album beinhaltet 16 Songs, darunter auch die beiden Album-Vorboten "Das Leben wartet nicht auf uns" und "Einmal unendlich". Ganz "solo" ist Anna-Carina auf dem Album allerdings nicht, denn es sind drei gemeinsame Songs mit Ehemann Stefan Mross mit dabei: "Niemals gebe ich dich auf", "Das Tattoo auf meiner Haut" und "Halt dich fest". Auf Instagram verspricht die Sängerin einen "neuen Anna-Carina-Sound" in einem Werk, das den Schlager, die Liebe und alle Träumer feiert!

Ross Antony: "Willkommen im Club – 20 Jahre"

Ross Antony (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Jan Woitas)
picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Jan Woitas

Passend zum 20-jährigen Jubiläum können wir uns auf 42 Songs "Ross Antony pur" freuen. Sein neues Album "Willkommen im Club – 20 Jahre" ist eine bunte Zusammenstellung von Ross' Highlight-Hits aus acht Jahren Schlager-Karriere. Neben einem Featuring mit Ehemann Paul Reeves "Mama" sind es Klassiker wie "Tanze Samba mit mir", "Er gehört zu mir", "1000 und 1 Nacht" aber auch der zeitlose Klassiker "Nessaja", die es mit auf's Album geschafft haben. Sogar die wohl bekanntesten Bro'Sis Klassiker "Do you" und "I believe" hat unser Gute-Laune-Garant wieder ausgekramt und in jeweils zwei Versionen neuinterpretiert. Zwei davon gemeinsam mit Giovanni Zarrella! Ab dem 13. August ist das neue Antony-Album am Start!

"Willkommen im Club, es geht rauf, es geht runter.
Und weil ich dran glaub', gibt es immer wieder Wunder."

Nik P.: "Seelenrausch"

Sänger Nik P. auf der Bühne (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Eventpress Hoensch )
Nik P. Eventpress Hoensch

Es ist Zeit für das 19. Studioalbum von Nik P. - und das in 20 Jahren Musikkarriere! In den vergangenen vier Jahren gönnte sich der Sänger eine kreative Auszeit und erlebte offenbar einen hochansteckenden "Seelenrausch". Das Resultat sind 14 brandneue Songs mit textlichem Tiefgang, die Einblick in die Gedankenwelt und Seele des Allround-Musikers geben. "Seelenrausch" erscheint am 2. Juli 2021!

"Die Zeit hat sich auch in der Musik verändert, man produziert heute anders als früher. Auch ich habe mit meinem Produzenten am Sound gearbeitet. Das Publikum ist mit dem modernen Schlager mitgewachsen. Grundsätzlich habe ich aber versucht, da zu bleiben, wo meine Wurzeln liegen.“

Ramon Roselly: "Lieblingsmomente"

Das Bild zeigt Nachwuchs-Star Ramon Roselly bei einem Bühnenauftritt. Er singt und strahlt über das ganze Gesicht. (Foto: SWR)

Der Titel ist Programm! In seinem zweiten Album vereint Ramon Roselly seine Lieblingssongs, die er mit seinen Lieblingsmomenten im Leben verbindet. In seinen Remakes gibt der Sänger englischen Pop-Songs ein deutsches Update. So wird aus Chers "Strong Enough" die Roselly-Nummer "Stark genug". Außerdem sind Remakes von 60er-Jahre-Klassikern bis hin zu modernen Popschlager-Tracks dabei - von Julio Iglesias über Howard Carpendale bis zu Ronan Keating lässt der Nachwuchs-Star nichts aus. Ramons "Lieblingsmomente" erschienen am 28. Juni 2021.

Andrea Berg: "In Liebe"

Das Bild zeigt Schlagerikone Andrea Berg in einem grünen Dress und einem strahlendem Gesichtsausdruck. (Foto: picture-alliance / Reportdienste, dpa/Revierfoto)
dpa/Revierfoto

Kurz vor dem Valentinstag gab es ein neues Album der Schlagerikone. Der Titel sagt alles! Es handelt sich um ein Sampler der 18 schönsten Liebeslieder von Andrea Berg. Mit dabei sind Songs aus dem gesamten Spektrum ihrer Karriere: "Endlich Du", "Solang die Erde sich dreht", "Ich geh mit Dir" sowie 15 weitere Andrea Berg Klassiker.

"Ich werde da sein, was immer geschieht, bis zum letzten Liebeslied."

Ben Zucker: "Jetzt erst recht!"

Das Bild zeigt eine Nahaufnahme von Ben Zucker, der über das gesamte Gesicht strahlt. (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Jan Woitas)
Jan Woitas

Nicht einmal ein Jahr nachdem sein letztes Album "Wer sagt das?! Zugabe!" auf dem Markt erschien, setzt Ben Zucker nun mit seinem neuen Werk eine Message. Die Kämpfernatur lässt sich von 2020 nicht kleinkriegen: Im April erschien sein neues Album "Jetzt erst recht!", mit dem er einen Mix aus modernem Pop-Schlager und Rock schafft.

Bens neue Musik soll seinen Fans Mut geben. "Mut, selbst in aussichtslosen Situationen niemals aufzugeben, sondern mit einer unerschütterlichen "Jetzt erst recht!"-Einstellung für seine Träume zu kämpfen," heißt es in der offiziellen Albumbeschreibung.

Giovanni Zarrella: "CIAO!"

Das Bild zeigt Sänger Giovanni Zarrella mit einem Lächeln auf der Bühne. (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Geisler-Fotopress/Christoph Hardt)
Geisler-Fotopress/Christoph Hardt

Pünktlich zu Silvester erschien der gleichnamige Vorbote von Giovanni Zarrellas neuem Album "CIAO!". Und im April war es dann soweit: Giovanni brachte das zweite Italo-Schlager-Album, auf dem Giovanni 15 ausgewählte Schlagerhits in italienischer Sprache neu interpretiert heraus. Mit dabei sind Remakes von "Ich will immer wieder dieses Fieber spür'n", "Verlieben, verloren, vergessen, verzeih'n", "Halapalu" und "Er gehört zu mir". Auch ein Duett mit Pietro Lombardi von Nenas "Irgendwie, irgendwo, irgendwann" hat es mit auf's Album geschafft!

Maite Kelly: "Hello!"

Das Bild zeigt Sängerin Maite Kelly in einem Glitzer-Outfit mit einem strahlendem Gesicht auf der Bühne. (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Britta Pedersen)
Britta Pedersen

Die Vollblutmusikerin begrüßt das neue Jahr mit ihrem Album "Hello!", das am 9. April erschienen ist. Mit der Produktion des Albums hat sie auch die Zeit der Verunsicherung in der Pandemie verarbeitet.

"Es war ein Jahr der großen Angst für uns alle. (…) Umso mehr habe ich Lieder mit so vielen Kollegen wie möglich geschrieben. Ob es im Garten war, mit Abstand, über die ZOOM-App oder WhatsApp-Video… Hauptsache, dieser Mantel der Liebe, die nur Musik über einen legen kann, fließt aus unseren Herzen, um uns zu verbinden. Ich habe mit meinem Produzenten bis in die späten Stunden jeden Beat, jeden Schlag, jeden Ton bedeutsam gemacht (...)." 

Vanessa Mai: "Mai Tai"

Das Bild zeigt Sängerin Vanessa Mai mit zwei Background-Tänzerinnen, die alle in einem sexy Look gekleidet sind. (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Philipp von Ditfurth)
Philipp von Ditfurth

Das siebte Album der Popschlager-Queen Vanessa Mai erschien im März. Der Titel "Mai Tai" ist Programm, denn das Album ist ein bunter Mix, eben wie ein Cocktail.

"Beim Schreiben der Songs sind bestimmte Gefühle immer wieder aufgekommen: Freiheit, Lebensfreude, Liebe, Unbeschwertheit, Sehnsucht und natürlich ein Schuss mutige Limette!"

Vanessa hat an ihrem neuen Album mehr dann je als Autorin und Songwriterin mitgewirkt. Mit ihren beiden bereits erschienenen Singles "Sommerwind" und "Mitternacht" gab Vanessa bereits zwei fantastische Kostproben ihres persönlichen "Mai Tais". Im März gab es dann noch zehn weitere brandneue Mai-Tracks für lange Sommernächte oben drauf!

Vincent Gross: "Hautnah"

Das Bild zeigt den jungen Sänger Vincent Gross bei einer Bühnen-Performance. (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Kirchner-Media/Marco Steinbrenner)
Kirchner-Media/Marco Steinbrenner

Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude! Bereits im Januar 2020 gab es mit "Über uns die Sonne" den ersten Albumvorboten, im Juni 2020 mit "Chill Out Time" den zweiten. Beide Songs hielten sich wochenlang an der Spitze der Offiziellen Deutschen Airplay-Charts. Eigentlich sollte Vincents Album "Hautnah" noch in 2020 erscheinen, aber die Umstände des Corona-Jahrs ließen es nicht zu. Ab dem 29. Januar 2021 war das lang ersehnte Album des Schweizers dann endlich überall erhältlich. "Servus, Grüezi und Hallo" und "Wer schön sein will muss lachen" sind gute Beispiele dafür, dass das Gross-Album mit Popschlager-Dancesounds gute Laune garantiert!

"Ich habe noch nie so viel Arbeit, Zeit und Herzblut gesteckt, wie in dieses Album!"

Mike Leon Grosch: "Wenn wir uns wiedersehen"

Die Musiker bei SWR Schlager - die Show: Mike Leon Grosch (Foto: SWR, SWR/Wolfgang Breiteneicher)
SWR/Wolfgang Breiteneicher

Mike Leon Groschs Album "Wenn wir uns wiedersehen" kam aufgrund der aktuellen Corona-Situation mit vierwöchiger Verspätung Ende April heraus. Die große Promo-Tour fiel zwar ins Wasser, aber mit dem Album selbst ist Grosch mehr als zufrieden. Das verdankt er vor allem seinen Fans, sagt er und bedankt sich auf Instagram bei seiner Fangemeinde:

"Was für ein Jahr! Wird wohl für immer in den Geschichtsbüchern landen. Es wird aber auch für immer ein Platz in unseren Herzen behalten. Denn in diesem Jahr konnte ich durch euch den Traum vom Musikmachen noch ein bisschen weiter träumen."

Auf dem Album sind "große Duette, Popschlager vom Feinsten, Partyhymnen, Sommerhits, Ohrwürmer, ganz große Balladen mit Streichern, Pauken und Trompeten und ganz persönliche Songs", kündigt Mike Leon Grosch an.

Sotiria: "Mein Herz"

Das Bild zeigt die junge Berliner Sängerin Sotiria bei einer Bühnen-Performance. (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Jan Woitas)
Jan Woitas

2018 erschien Sotirias Debütalbum "Hallo Leben", das den sechsten Platz der Offiziellen Deutschen Charts erzielte. Mit zahlreichen Cover-Versionen sowie ihrer ersten selbstgeschriebenen Single "Einfach nur ein Mädchen" sang sich die junge Berlinerin weiter in die Schlagerherzen. Am 26. Februar diesen Jahres wird sie uns dann mit ihrem neuen Doppel-CD-Album "Mein Herz" beglücken!

Laura Wilde: "Unbeschreiblich"

Das Bild zeigt Sängerin Laura Wilde bei einem Auftritt auf der Bühne. (Foto: Imago, Future Image)
Imago Future Image

Mit ihrem letzten Album "Lust" reiste auch diese junge Lady an die Spitze der Airplay-Charts. Nach überstandener Corona-Erkrankung und fleißigen Stunden im Tonstudio brachte Laura Wilde ihr neues Album im März heraus. Es heißt "Unbeschreiblich" und ist zudem das siebte Album der Sängerin.

Stereoact: "#Schlager"

Das Bild zeigt das Produzenten- und DJ-Duo Stereoact am Mischpult auf der Bühne. (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Geisler-Fotopress /Clemens Niehaus)
Geisler-Fotopress /Clemens Niehaus

Die größten Schlagerhits der letzten Jahrzehnte gibt es nun vom DJ-Duo neu produziert und in Remixen! Im November erschien ihr tanzbares Update des Songs "Jenseits von Eden" und im Januar 2021 der Remix von Vicky Leandros' "Ich liebe das Leben". Am 12. März veröffentlichten sie ihr neues Album "#Schlager", auf dem Stereoact Schlagerhits durch Dance-House-Produktionen ins Hier und Jetzt katapultiert!

Ross Antony: "Party 2021"

Das Bild zeigt Ross Antony in einem Glitzer-Jackett bei einem Auftritt. (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Fotostand/Andre Havergo)
Fotostand/Andre Havergo

Diese Partysounds dürfen in 2021 definitiv nicht fehlen! Daher präsentiert Energiebündel und Gute-Laune-Macher Ross Antony zum neuen Jahr aktuelle Chart- und Partyhits auf einer Doppel-CD. Mit dabei sind Party-Anheizer von Thomas Anders und Florian Silbereisen, Giovanni Zarrella, Eloy de Jong,Vincent Gross, Marianne Rosenberg und viele mehr. 40 Feierhits zum Abfeiern und lautem Mitsingen gibt es seit Januar auf dem Markt!

Mehr aus der Schlagerwelt SWR Schlager

Alles, was ihr wissen müsst rund um deutsche Schlager, Stars und deutsche Musik gibt's hier. Außerdem tolle Bilder, persönliche Interviews und lustige Videos mit euren Stars.  mehr...

STAND
AUTOR/IN