STAND

Barbara Ann "Barby" Kelly ist im Alter von nur 45 Jahren gestorben. Jetzt hat die Familie ihren Tod auf Facebook verkündet: "Unsere geliebte Schwester Barby ist nach kurzer Krankheit vor wenigen Tagen von uns gegangen."

"Wir werden Barby unendlich vermissen"

"Wir sind in tiefer Trauer und bitten um Verständnis, dass wir uns derzeit nicht weiter dazu äußern. Wir werden Barby unendlich vermissen und sie immer in unseren Herzen tragen. Danke für Eure Anteilnahme und Gebete", heißt es im Post der "Kelly Family" auf Instagram.

Das Bild zeigt eine Aufnahme der Kelly Family um 1979. (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Keystone/Röhnert)
Hintere Reihe vlnr.: Mutter Barbara Ann KELLY mit dem kleinen Paddy KELLY im Arm, Paul KELLY, Caroline KELLY mit Akkordeon und Vater Daniel Jerome KELLY. Mittlere Reihe vlnr.: John KELLY und Kathy KELLY. Vordere Reihe vlnr.: Joey KELLY, Barby KELLY, Jimmy KELLY, Patricia KELLY (mit Gitarre). Keystone/Röhnert

Maite Kelly trauert um ihre große Schwester

Maite Kelly weiß Barby nun in sicheren Armen: bei Mama Barbara und Papa Dan. "Du bist nun Zuhause", schreibt Maite liebevoll auf Instagram.

Auch Angelo Kelly wird Barby sehr vermissen

Angelo Kelly teilt seine Trauer mit, aber auch seine Dankbarkeit, dass seine liebevolle Barby früher immer auf ihn aufpasste. Mit diesem zuckersüßen Kinderbild der beiden nimmt der "kleine Bruder" Abschied auf Instagram. "Gib Mom und Dad eine feste Umarmung von mir", schreibt Angelo und hofft auf ein Wiedersehen aller Kellys im Himmel.

Psychische Probleme waren bekannt

Barby war seit dem Jahr 2000 nicht mehr mit der "Kelly Family" aufgetreten, zog sich bald komplett aus der Öffentlichkeit zurück. Psychische Probleme waren der Grund für ihren Rückzug.

Lange hatte man nichts von ihr gehört. Dann trat sie vor knapp einem halben Jahr mit einem eigenen Instagram Account an die Öffentlichkeit. Betreut wurde ihr Kanal von ihrem Bruder Joey Kelly. Am 28. April wäre Barby Kelly 46 Jahre alt geworden.

STAND
AUTOR/IN