Aufgrund eines positiven Corona-Tests zog Lucas Corsalis nicht zur 15. Jubiläumsstaffel in den australischen Dschungel ein. (Foto: picture-alliance / Reportdienste, TVNOW / Stefan Gregorowius | P0009)

Traum von Dschungelkrone geplatzt!

Lucas Cordalis im Dschungelcamp-Finale 2023 ausgeschieden!

STAND
AUTOR/IN
Marie Krueger

Lucas Cordalis zog am 13. Januar 2023 – nach erfolgreich überstandener Quarantäne – ins Dschungelcamp nach Australien! Als Drittplatzierter schied er nun aus dem Finale aus.

Djamila Rowe ist Dschungelkönigin 2023 – Lucas Cordalis belegt Platz 3!

Es hat nicht sollen sein... So sehr hätte sich Lucas Cordalis gewünscht, die Dschungelkrone zurück in die Cordalis-Familie zu überführen, nachdem sein bereits verstorbener Vater Costa Cordalis das erste Dschungelcamp im Jahr 2004 gewonnen hatte. Doch die Krone schnappte sich eine andere: Djamlia Rowe! Auf den zweiten Platz kam Gigi Birofio, bekannt aus diversen Reality-TV-Formaten.

Campteilnehmer und Zuschauer bis zum Schluss gespalten!

Die letzten Tage im Camp waren für Lucas keine leichten. Nachdem es nach einer misslungenen Essens-Dschungelprüfung zwischen ihm, Gigi Birofio und Papis Loveday zum Streit kam, lagen sich Lucas und Gigi immer wieder in den Haaren. Der warf dem Schlagersänger u. a. vor, dass er nur "Fake" sei und dass er zu wenig von sich preisgebe, eine Show spiele. Das spaltete nicht nur das Camp, sondern auch die Zuschauer*innen zu Hause vor den Bildschirmen.

Gigi Birofio, Papis Loveday und Lucas Cordalis sitzen am Tag 14 der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" vor bei der Dschungelprüfung "Unhappy Hour" an einem Tisch. (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)
v. l. n. r.: Gigi Birofio, Papis Loveday und Lucas Cordalis sitzen am Tag 14 der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" bei der Dschungelprüfung "Unhappy Hour" an einem Tisch. Picture Alliance

Seine Fans blieben dem Schlagersänger trotz aller Querelen treu... doch gereicht hat es schlussendlich nur für den dritten Platz! Und wie denkt Lucas darüber?

"Der Sieg ist es leider nicht geworden, aber es war trotzdem ein mega schönes Abenteuer. Ich habe ganz viele Sachen über den Dschungel gelernt, über mich gelernt und es war eine ganz tolle Reise!"

Lucas Cordalis sprach über den Tod seines Vaters Costa – viel mehr erzählte er im Camp nicht...

Leider erzählte Lucas Cordalis, bis auf die Geschichte über den Tod seines verstorbenen Vaters Costa Cordalis, wenig über sich sich bzw. aus seinem Leben. Auch da hatten sich die Fans sicherlich mehr erhofft. Denn im Gespräch mit Camp-Teilnehmer Cosimo am Lagerfeuer war es das einzige Mal, dass Lucas emotional wurde und einen tieferen Einblick gab, als er vom Verlust seines Vaters erzählte.

Zusammen mit elf anderen Promis war Lucas Cordalis endlich ins Dschungelcamp gezogen! Vergangenes Jahr musste er wegen Corona passen. Bis zuletzt blieb es spannend, ob sein Covid-Test diesmal negativ ausfallen würde.

Teilnehmer Dschungelcamp 2023 (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)
Die Dschungelcamp Kandidaten 2023. Picture Alliance

Noch mehr Schlagerthemen

Das war "Der große Schlagerabschied" von Jürgen Drews

Viele Tränen und Überraschungen! Der "König von Mallorca" wurde von Schlagerstars wie Maite Kelly, Beatrice Egli und Micke Krause in den Ruhestand verabschiedet!

Neues Musikvideo: "Du, deine Freundin und ich" von Roland Kaiser

Ob Liebeserklärungen, große Emotionen oder einfach gute Laune – hier gibt's die neuen Musikvideos der (Pop-)Schlagerstars mit Anna-Maria Zimmermann, Seelemann & Eloy de Jong.

Schlagersendungen: Da könnt ihr gucken und nachgucken

Die besten Programm- und Mediathek-Tipps und Links zu Schlagersendungen. Mit Stars wie Matthias Reim, Michelle, Ross Antony, Beatrice Egli, Ramon Roselly und vielen mehr.

STAND
AUTOR/IN
Marie Krueger