STAND
AUTOR/IN

Wir begleiten Daniel Sommer für ein Tag ins Tonstudio und schauen ihm über die Schulter, wie ein neuer Song entsteht.

11:00 Uhr - Der kreative Tag beginnt

Schlagersänger Daniel Sommer trifft sich zusammen mit dem Produzenten Ludvic und dem Singer-Songwriter Timme, in Ludvics Tonstudio im schwäbischen Ebersbach an der Fils. Zusammen arbeiten die Jungs kreativ an neuen Songs.

Daniel Sommer, Timme und Ludvic im Tonstudio (Foto: Bild: Ludwig Ebert)
Daniel Sommer (l.), Timme und Ludvic (r.) Bild: Ludwig Ebert

So fängt die Songwriting Session an: Timme spielt auf der Gitarre verschiedene Akkorde an, um eine Akkordfolge zu finden, die er dann sofort einspielt.

13:00 Uhr - Die Melodie

Nach den ersten Aufnahmen der Akkordfolge, wird die Gesangsmelodie gesucht. Daniel Sommer und die Jungs singen dabei wild im Raum rum, um verschiedene Möglichkeiten zu testen und eine Richtung zu finden. Das kann schon mal lustig klingen und sieht nach einer Menge Spaß aus.

Wenn dann endlich die Melodie gefunden ist, wird sie mit einem "Dummytext" festgehalten. Hierfür singt man noch keinen sinnvollen Text, sondern nimmt passende Wörter, um die Melodie zu dokumentieren.

15:30 Uhr - Der Songtext

Der nächste große Step ist natürlich der Songtext: Daniel und Timme haben sich zurückgezogen und schreiben am Text. Ludvic bastelt währenddessen an der Produktion, das heißt an dem Instrumental.

Es dauert schon ein bisschen und nimmt viel Konzentration in Anspruch, bis man den fertigen Text hat. Eine kurze Pause an der frischen Luft und ein Espresso helfen den Jungs auf jeden Fall sehr.

19:00 Uhr - Aufnahme, bitte Ruhe!

Doch dann steht endlich alles und es kann aufgenommen werden. Daniel Sommer singt dafür die Vocals ein, aber auch Timme und Ludvic singen gemeinsam mit Daniel Backgroundgesang ein.

Im Tonstudio mit Daniel Sommer (Foto: Bild: Ludwig Ebert)
Daniel Sommer beim Einsingen der Vocals Bild: Ludwig Ebert

20:30 Uhr - Geschafft!

Ludvic erstellt dann einen "Rough Mix". So nennt sich der Mix, wenn er noch nicht fertig ist. Das wird dann nochmal an einem anderen Tag gemischt. Aber gerade für Daniel Sommer ist es wichtig, dass er daheim nochmal in Ruhe den Song anhören kann und falls Änderungswünsche aufkommen, werden diese natürlich nochmal in Angriff genommen.

Wenn nichts zu ändern ist, ist der Song somit fertig und wird von Ludvic noch einmal final gemischt. Jetzt heißt es warten, bis der Song veröffentlicht wird.

Den ganzen Tag im Studio gibt es auf unserem Instagram-Kanal als Video zu sehen, schaut unbedingt vorbei, es war super spannend!

Weitere Themen

Schlager-Newcomer Tim Peters: Ein vielseitiges Musiktalent

Tim Peters ist Songwriter, Produzent und Sänger. Er schreibt für die großen Schlagerstars und vor Kurzem hat er seine zweite eigene Single "So wie du" herausgebracht.  mehr...

Mehr aus der Schlagerwelt SWR Schlager

Alles, was ihr wissen müsst rund um deutsche Schlager, Stars und deutsche Musik gibt's hier. Außerdem tolle Bilder, persönliche Interviews und lustige Videos mit euren Stars.  mehr...

Junge Künstler schreiben für Schlagerstars Wer schreibt für Helene Fischer, Matthias Reim und Beatrice Egli?

Nicht jeder Künstler schreibt seine Songs selber, oft stecken dahinter viele andere kreative Köpfe. Welche Künstler für unsere Schlagerstars schreiben, haben wir zusammengefasst.  mehr...

STAND
AUTOR/IN