Bitte warten...

SENDETERMIN So, 17.8.2008 | 9:15 Uhr | SWR Fernsehen

Europa: Deutschland Die Berliner Museumsinsel

Preußens Schatzkammer

Die Berliner Museumsinsel mit ihren fünf großen Sammlungsgebäuden, dem Alten und dem Neuen Museum, der Alten Nationalgalerie, dem Pergamon- und dem Bodemuseum bildet mitten in Berlin ein historisch gewachsenes Ensemble. Im Verlauf von 100 Jahren vollendet, spiegelt sie die architektonischen und museumspolitischen Vorstellungen mehrerer Generationen wider.

Eine Nahaufnahme von einem Mann mit Pferd

Alte Nationalgalerie: männl. Statue mit Pferd

Die Museumsinsel war und ist auch Manifest deutscher Kulturpolitik. Im Krieg stark zerstört, wird sie denkmalgerecht wieder aufgebaut und restauriert. Dabei gilt es die Rekonstruktion mit den Kriterien des Denkmalschutzes zu vereinen. Abweichend von originalen Plänen, aber nicht vom Geist der Anlage, wird eine archäologische Promenade die Museumsgebäude verbinden. Die Sammlungen werden miteinander in Beziehung treten. Übergänge und Verzweigungen geben neue Einblicke in die Kulturen der Völker.

Die Museumsinsel, über 100 Jahre gebaut, Spielwiese von Monarchen und Ideologien, zerschnitten von Eisenbahn, Eitelkeit und Museumsstreit, die Prachtbauten, die sich einander gram den Rücken zuwenden, sie werden bald eine Einheit. Die Berliner Museumsinsel wird endlich zum Gesamtkunstwerk, zur Schatzinsel.

Daten & Fakten

Kulturdenkmal: Museumsinsel zwischen Spree und Kupfergraben mit dem Alten Museum, der Alten Nationalgalerie, dem Bodemuseum, dem Neuen Museum und dem Pergamonmuseum u. a. mit dem Pergamonaltar sowie dem Ischtar-Tor von Babylon
UNESCO-Ernennung: 1999
1824-29
Bau des Alten Museums nach Plänen von Karl Friedrich Schinkel (1781-1841)
1843-55
Bau des Neuen Museums
1861
Gründung der Alten Nationalgalerie durch Stiftung von 262 Gemälden
1862-64 und 1866-76
Bau der Alten Nationalgalerie
1904
Gründung der Abteilung Islamische Kunst; Eröffnung des Kaiser-Friedrich-Museums, des heutigen Bodemuseums
1930
Eröffnung des Pergamonmuseums
1987
Aufstellung von antiken Skulpturen in den Nischen des Obergeschosses der Rotunde (Altes Museum)
1998
Beginn der Sanierung der Alten Nationalgalerie
2001
Abschluss der Sanierung der Alten Nationalgalerie
2005
Abschluss der Sanierung und des Umbaus des Neuen Museums

Copyrightvermerk für Daten & Fakten
© Chronik Verlag im Bertelsmann Lexikon Verlag GmbH Gütersloh/München 2000 - 2010