Bitte warten...

SENDETERMIN Sa, 22.9.2007 | 6:00 Uhr | SWR Fernsehen

Asien: Kambodscha Angkor Vat

Shivas himmlischer Palast

Angkor Vat ist das größte religiöse Bauwerk der Erde: ein riesiger Tempelkomplex als Teil der Stadt Angkor Thom in Kambodscha. Hier kann man sehen, wie in der Khmer-Kultur religiöse und materielle Prinzipien verschmolzen.

Tempelanlage Angkor Vat

Angkor Vat war Vishnu gewidmet, dem vielarmigen Gott mit Königskrone als Weltenherrscher

Gebaut wurde die Anlage im 12. Jahrhundert von König Suryavarman II, dem "Schützling des Sonnengottes". Sie ist ein genaues Abbild des himmlischen Kosmos' in irdischen Maßstäben.

So besteht sie aus dem himmlischen Palast, dem Zentrum des Khmer-Reiches. Als äußere Begrenzung umgibt sie ein großer Wassergraben. Das Gebäude selbst ist nach strengen geometrischen Prinzipien als eine dreistufige Pyramide mit fünf Türmen gebaut. Im zentralen und höchsten Turm thront über allem der Schatten des verstorbenen Gottkönigs.


Der Film bringt uns dieses so gut erhaltene Zeugnis einer hoch entwickelten Kultur nahe und verdeutlicht dabei dessen kunsthistorische Bedeutung.

Daten & Fakten

Kulturdenkmal: überragendes Zeugnis der Khmer-Kultur des 9. bis 15. Jh.; weltberühmte Tempelanlage von Angkor Wat, das von einem 200 m breiten Wassergraben umgeben ist, und Angkor Thom; Angkor Wat mit ausgedehnter Säulenhalle von 235 m; der Tempel auf einer Plattform von 340x215 m stehend, Tempelfassade von 187 m Breite und Reliefs mit Darstellungen u. a. von Apsara-Paaren, nymphengleichen Himmelswesen, und der Schlacht von Kuruksetra; das 9 qkm große Angkor Thom, von einer Umfassungsmauer und einem 100 m breiten Wassergraben umschlossen, mit der skulptierten »Straße der Riesen« und 54 Türmen mit je 4 Bildnissen des Königs Jayavarman VII.
UNESCO-Ernennung: 1992
um 889/90
Machtergreifung des Königs Yasovarman I. und Gründung der Hauptstadt Yasodharapura
1002-50
König Suryavarman I.
1113-50
unter König Suryavarman II. Anlage von Angkor Wat im südöstlichen Viertel von Yasodharapura
1177-81
Kampf der Cham gegen die Khmer, Eroberung von Angkor durch die Cham
1181
Vertreibung der Cham durch die Krieger von Jayavarman VII.
um 1200
Anlage der »großen königlichen Stadt«, Angkor Thom
1353, 1393 und 1431
Brandschatzung und Plünderung der Königsstadt Angkor; nachfolgend Aufgabe und Verfall der Stadt
1907
Gründung der Conservation d'Angkor
1998
unter Ägide der UNESCO internationale Hilfe zum Erhalt von Angkor

Copyrightvermerk für Daten & Fakten
© Chronik Verlag im Bertelsmann Lexikon Verlag GmbH Gütersloh/München 2000 - 2010

Sendung vom

Sa, 22.9.2007 | 6:00 Uhr

SWR Fernsehen

Zurück zur Startseite von:

Sendezeit

3sat
Sonntags:
19.40 Uhr

SWR Fernsehen
Sonntags:
6.00 Uhr
Torii
Gesamtliste - alle Folgen