Bitte warten...

SENDETERMIN Mo, 12.11.2018 | 12:15 Uhr | SWR Fernsehen

Sendung vom 30. Juli 2018 Der Hirschrufmeister, die Geschichte der Aphrodisiaka, der Haitaucher und ein Artist am Mast

Hans-Günther Schärf

Ein wahrer Meister im Hirschrufen ist Hans-Günther Schärf. Was einst mit einer Gießkanne begonnen hat, endete mit dem Deutschen Meistertitel im „Röhren“. Um den Ruf eines Hirsches nachahmen zu können, eignet sich als Hilfsmittel z.B. Pappröhren oder Muscheln. Dass die Ratefüchse das auch gleich mal versuchen wollen, ist klar.


Claudia Müller-Ebeling (sitzt auf Platz Nummer drei)

Mit der Geschichte der Aphrodisiaka auf der ganzen Welt hat sich Claudia Müller-Ebeling beschäftigt. Nach der griechischen Liebesgötting Aphrodite sind diverse Hilfsmittelchen benannt, die Erotik, Lust und Sinnlichkeit stimulieren.


Lukas Müller (rechts)

Furchtlos taucht Lukas Müller mit Haien. Aber Respekt hat er schon vor diesen Raubtieren. Durch seine Fotos und Filme möchte er für den Haischutz werben. Als Freitaucher ist er immer nur einen Atemzug lang unter Wasser. So stört er die Haie weniger. Er bereist die entlegensten Küsten, um verschiedene Hai-Arten sehen und bildlich festhalten zu können.

Martin Riedel

Er ist Zirkusartist am chinesischen Mast: wenn Martin Riedel quer am Mast hängt, zucken nicht nur seine Muckis, sondern auch die Zuschauer zusammen. Spätestens dann, wenn er sich quer am Mast hinunterfallen lässt und kurz vor dem Boden stoppt. Atemberaubend und schön anzuschauen!


Sendung vom

Mo, 12.11.2018 | 12:15 Uhr

SWR Fernsehen

Sendezeit

Montags um 22.00 Uhr
Sag die Wahrheit Publikum mit Hut

Live dabei sein!

Wartezeiten beachten: Aufgrund großer Nachfrage und begrenzter Platzanzahl sind die Eintrittskarten für längere Zeit bereits vergeben. Mehr Informationen bekommen Sie vom Zuschauerservice unter Rufnummer 07221/929-23316 (Montag bis Freitag 8 - 17 Uhr).
KEINE GUTSCHEINE ZUM VERSCHENKEN. Bitte beachten Sie, dass wir keine Karten vorab als Geschenk-Gutscheine versenden können.
Jeder bekommt die Chance auf einen Platz - sorry für die längere Wartezeit und danke für Ihr Interesse.