Bitte warten...

SENDETERMIN Mo, 17.12.2018 | 12:00 Uhr | SWR Fernsehen

Sendung vom 3. September 2018 Der Unterwasser-Archäologe, die Vintage-Tänzerin, der Schneckenzüchter und der ‚Flyboarder‘

Florian Huber (auf Platz Nummer drei)

Florian Huber erforscht die Unterwasserwelt, denn was tief unten so alles schlummert, ist archäologisch äußerst interessant. Zu seinen spannendsten Funden zählen ein 12.000 Jahre alter menschlicher Schädel und eine steinzeitliche Feuerstelle. Auf Yucatan ist Florian Huber durch Kalksteinhöhlen getaucht und hat einen Friedhof der Maya gefunden.


Silvia Plankl (Mitte)

Vom Steptanz über Burlesque bis zu Charleston und Cancan legt Silvia Plankl alles aufs Parkett, was ihr gefällt. Dazu beschwingte Musik vergangener Zeiten. Als „Dixie Dynamite“ tritt sie auf und lehrt die Tänze auch in ihrer Tanzschule.

Armin Bähler (Mitte)

Beim Schneckenzüchten geht’s Armin Bähler längst nicht nur um das Fleisch. Er gewinnt auch Kaviar – eine ganz besondere Spezialität. Eine gefleckte Weinbergschnecke legt pro Saison rund 100 Eier. Kenner behaupten von diesem Schnecken-Kaviar, er schmecke nach Pilzen und Kräutern. Auch stellt Armin Bähler Cremes aus Schneckenextrakt und Likör her.


Alexander Neuriesser

Was Alexander Neuriesser macht, sieht aus wie in einem James-Bond-Film: mit einem Flyboard kann er übers Wasser fliegen und springen wie ein Delfin. Mit Düsen unter den Füßen kann er sich mittels Fernbedienung bis zu zehn Meter hoch in die Luft katapultieren.

Sendung vom

Mo, 17.12.2018 | 12:00 Uhr

SWR Fernsehen

Sendezeit

Montags um 22.00 Uhr
Sag die Wahrheit Publikum mit Hut

Live dabei sein!

Wartezeiten beachten: Aufgrund großer Nachfrage und begrenzter Platzanzahl sind die Eintrittskarten für längere Zeit bereits vergeben. Mehr Informationen bekommen Sie vom Zuschauerservice unter Rufnummer 07221/929-23316 (Montag bis Freitag 8 - 17 Uhr).
KEINE GUTSCHEINE ZUM VERSCHENKEN. Bitte beachten Sie, dass wir keine Karten vorab als Geschenk-Gutscheine versenden können.
Jeder bekommt die Chance auf einen Platz - sorry für die längere Wartezeit und danke für Ihr Interesse.