Romy - Der Große ARD Film
Ich bin's!
 "Vorläufig lerne ich ja nur. Und nebenbei  
  spiele ich mich selbst. Ob das nun die   
  Königin Victoria ist, oder das Mädel  
  vom Lande - das bin eben ich!"  
  (1955) 
"Wenn der weiße Flieder wieder blüht" (1953) ist Romy Schneiders erster Film
Ich bin's!
 "Vorläufig lerne ich ja nur. Und nebenbei  
  spiele ich mich selbst. Ob das nun die   
  Königin Victoria ist, oder das Mädel  
  vom Lande - das bin eben ich!"  
  (1955) 
Romy spielt an der Seite von Paul Klinger (Bild), Willy Fritsch - und natürlich ihrer Mutter Magda
Ich bin's!
 "Vorläufig lerne ich ja nur. Und nebenbei  
  spiele ich mich selbst. Ob das nun die   
  Königin Victoria ist, oder das Mädel  
  vom Lande - das bin eben ich!"  
  (1955) 
Geburtstagstorte am Set: Romy Schneider wird 16. "Es war einfach himmlisch", notiert sie am 24. September 1954 im Tagebuch
Ich bin's!
 "Vorläufig lerne ich ja nur. Und nebenbei  
  spiele ich mich selbst. Ob das nun die   
  Königin Victoria ist, oder das Mädel  
  vom Lande - das bin eben ich!"  
  (1955) 
Spaß machen im Garten: Romy Schneider, um 1955 fotografiert von Benno Wundshammer
Ich bin's!
 "Vorläufig lerne ich ja nur. Und nebenbei  
  spiele ich mich selbst. Ob das nun die   
  Königin Victoria ist, oder das Mädel  
  vom Lande - das bin eben ich!"  
  (1955) 
Das Haus Mariengrund bei Berchtesgaden ist Romy Schneiders Elternhaus - und dort winkt sie auch für den Fotografen Benno Wundshammer