STAND

Zutaten:

Für das Ratatouille:
2 rote Paprika
2 gelbe Paprika
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
3 Stängel Thymian
½ Chilischote
1 TL Tomatenmark
1 TL brauner Zucker
100 ml Gemüsefond
1 EL Olivenöl
Salz
Schwarzer Pfeffer
Für das Steak:
2 Rumpsteaks à 250 g
1 Knoblauchzehe
3 Stängel Thymian
1 Zweig Rosmarin
1 EL Olivenöl
Fleur de Sel
Salz
Schwarzer Pfeffer
Für die Chips:
1 Süßkartoffel (etwa 250 g)
300 ml neutrales Pflanzenöl
Salz
Für die Avocadocreme:
1 Avocado
1 Limette
1-2 TL Zatar (Gewürzmischung)
Salz
Schwarzer Pfeffer


Rezept aus der Sendung "Tellertausch", Rumpsteak auf Paprika-Ratatouille mit Süßkartoffelchips und Avocadocrème (Foto: SWR, SWR - Foto: Markus Hildebrand)
Rumpsteak auf Paprika-Ratatouille mit Süßkartoffelchips und Avocadocrème SWR - Foto: Markus Hildebrand

Für das Ratatouille die Paprika waschen, halbieren und entkernen. Die Scheidewände herausschneiden und die Hälften würfeln. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und ebenfalls würfeln. Die Chilischote halbieren, entkernen und hacken. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebel, Knoblauch und Chili darin anschwitzen. Den Zucker darüber streuen, Tomatenmark zugeben und 2 Minuten anschwitzen. Paprikawürfel und Thymian zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Gemüsefond angießen und das Gemüse unter gelegentlichem Rühren offen 5 Minuten köcheln lassen.

Den Backofen auf 80 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Kräuter abbrausen und trockentupfen. Die Rumpsteaks mit Salz und Pfeffer würzen. Die Pfanne vorheizen, etwas Olivenöl hineingeben und das Fleisch darin von jeder Seite 2 Minuten anbraten. Knoblauch und Kräuter währenddessen mit in die Pfanne geben. Das Fleisch anschließend auf das Ofengitter legen, Kräuter und Knoblauch darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen 10 Minuten garen.

Die Süßkartoffel gründlich waschen und trockenreiben. Anschließend in dünne Scheiben hobeln. Das Öl in einem Topf auf etwa 160 Grad erhitzen und die Scheiben darin goldbraun und knusprig frittieren. Zwischendurch vorsichtig durchrühren, damit die Süßkartoffeln gleichmäßig bräunen. Aus dem Fett schöpfen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und leicht salzen.

Die Avocado halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel aus den Schalen heben. In einer Schüssel fein zerdrücken, salzen, pfeffern und mit Limettensaft und Zatar würzig abschmecken.

Die Rumpsteaks mit etwas Fleur de Sel würzen. Zum Anrichten die Avocadocreme auf Tellern verteilen. Das Fleisch darauflegen. Mit den Chips bestreuen und das Paprika-Ratatouille dazugeben.

Kochzeit: 35 Minuten

STAND
AUTOR/IN