Bitte warten...

Rezept aus der Sendung "Tellertausch" Steak-Burger mit Röstpaprika, Rucola und BBQ-Sauce

Rezept für 2 Personen

Einkaufsliste:

Für die Buns:
150 g Weizenmehl (Type 550)
½ TL Backpulver
1 TL Trockenhefe
1 TL Sesamsamen
1 Eigelb
1 TL weiche Butter
1 EL Olivenöl
1 Prise Zucker
2 Prisen Salz

Steak-Burger mit Röstpaprika, Rucola und BBQ-Sauce

Steak-Burger mit Röstpaprika, Rucola und BBQ-Sauce

Für das Steak:
400 g Flanksteak
1 EL Olivenöl
½ TL gemahlene Senfsaat
1 TL gemahlener Koriander
1 TL Paprika edelsüß
½ TL gemahlener Kreuzkümmel
½ TL gemahlene Kurkuma
1 TL Zucker
1 TL Salz
Schwarzer Pfeffer

Für die Paprika:
1 rote Paprika
1 gelbe Paprika
3 Stängel Thymian
1 Zweig Rosmarin
1 TL körniger Senf
1 EL Honig
3 EL Olivenöl
Salz
Schwarzer Pfeffer

Für die Sauce:
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
2 EL brauner Zucker
1 EL Tomatenmark
2 EL Aprikosenmarmelade
100 ml Apfelsaft
3 EL Sojasauce
1 EL Olivenöl
1 TL Koriandersamen, zerstoßen
Chili, aus der Mühle
Salz
Schwarzer Pfeffer

Außerdem:
50 g Rucola
1 rote Zwiebel

Zubereitung:

Für die Buns das Mehl mit Trockenhefe, Backpulver, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. 85 ml lauwarmes Wasser, Öl und Butter zugeben und mit den Knethaken des Handrührers oder in der Küchenmaschine rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig halbieren und unter den Handflächen rund formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und abgedeckt an einem warmen Ort 10 Minuten gehen lassen. Inzwischen den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Für das Flanksteak die Gewürze mit Salz, Zucker und etwas frisch gemahlenem Pfeffer mischen. Das Fleisch rundherum damit einreiben und abgedeckt beiseitestellen.

Inzwischen die Paprika waschen, vierteln und entkernen. Die Scheidewände heraustrennen und die Stücke halbieren. In einer Schüssel mit Olivenöl und 2-3 Prisen Salz marinieren. Eine Grillpfanne erhitzen und die Paprika darin von jeder Seite 3-4 Minuten kräftig angrillen. Dafür mit einer passenden Pfanne oder einem Topf beschweren. Die Kräuter waschen, trockentupfen, hacken und mit in die Pfanne geben. Anschließend die Paprika in einer Schüssel mit Senf, Honig und 2 Prisen Pfeffer mischen.

Ein Eigelb mit 1 EL Wasser verrühren, die Buns damit einstreichen und mit Sesam bestreuen. Im vorgeheizten Backofen 10-12 Minuten backen.

Für die BBQ-Sauce Schalotten und Knoblauch abziehen und würfeln. Beides in heißem Olivenöl anschwitzen. Zucker, Tomatenmark, Aprikosenmarmelade, Sojasauce und Apfelsaft zugeben. Mit Salz, Pfeffer, Koriander und Chili würzen. Offen 10 Minuten einkochen lassen.

Eine Grillpfanne erhitzen und mit Olivenöl ausstreichen. Das Flanksteak darin von jeder Seite 2-3 Minuten grillen. Die Pfanne vom Herd nehmen und das Fleisch weitere 2-3 Minuten ruhen lassen.

Die rote Zwiebel abziehen und in dünne Scheiben schneiden. Die Buns aus dem Ofen nehmen und aufschneiden. Das Flanksteak in dünne Tranchen schneiden.

Zum Anrichten die untere Brötchenhälfte mit etwas BBQ-Sauce bestreichen. Paprika, Fleisch und rote Zwiebel darauflegen. Mit BBQ-Sauce beträufeln und den Rucola darauf verteilen. Den Bun mit der oberen Hälfte schließen und servieren.

Kochzeit: 35 Minuten