Bitte warten...

Rezept aus der Sendung "Tellertausch" Gebackene Couscous-Bällchen auf Erbsencreme mit Zitronensauce und Fenchelsalat

Rezept für 2 Personen

Einkaufsliste:

Für die Bällchen:
120 g Couscous
1 Schalotte
3 Stängel glatte Petersilie
50 g getrocknete Cranberries
1 Ei
120 ml Gemüsefond
75 ml Olivenöl
1 TL gemahlener Koriander
1 TL zerstoßener Fenchelsamen
Cayennepfeffer
Salz

Gebackene Couscous-Bällchen auf Erbsencreme mit Zitronensauce und Fenchelsalat

Gebackene Couscous-Bällchen auf Erbsencreme mit Zitronensauce und Fenchelsalat

Für den Fenchelsalat:
1 Fenchelknolle mit Grün
2 EL Weißweinessig
1 EL Olivenöl
Zucker
Salz
Schwarzer Pfeffer

Für die Erbsencreme:
200 g TK-Erbsen
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
½ Zitrone
100 ml Gemüsefond
2 EL Crème fraîche
2 TL Butter
Salz
Schwarzer Pfeffer

Für die Zitronensauce:
1 unbehandelte Zitrone
50 ml Mandelmilch
150 ml neutrales Pflanzenöl
1 TL Honig
1 Kardamomkapsel
Salz
Schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Für die Couscous-Bällchen den Gemüsefond aufkochen und über den Couscous gießen. 5 Minuten quellen lassen. Die Schalotte abziehen und würfeln. Die Petersilie waschen, trockentupfen und die Blätter hacken. Koriander und Fenchelsamen im Mörser zerstoßen. Die vorbereiteten Zutaten zum Couscous geben. Ei und Cranberries zufügen und kräftig mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Die Masse zum Durchziehen beiseitestellen.

Für den Fenchelsalat den Fenchel waschen, halbieren und das Fenchelgrün beiseitestellen. Die Fenchelhälften in dünne Scheiben hobeln. In einer Schüssel mit etwas Salz gut durchkneten und ebenfalls beiseitestellen.

Inzwischen für die Erbsencreme die Schalotte und den Knoblauch abziehen, würfeln und mit den Erbsen in der heißen Butter anschwitzen. Gemüsefond angießen und offen 3-4 Minuten köcheln lassen. Anschließend in einem Mixer mit Crème fraîche, etwas Salz, Pfeffer und Zitronensaft fein pürieren. Umfüllen und warm stellen.

Den Fenchel abtropfen lassen und mit Weißweinessig, Olivenöl, einer Prise Zucker, Salz und Pfeffer marinieren. Das Fenchelgrün fein hacken und unter den Salat mischen.

Für die Sauce die Zitrone abbrausen und trockenreiben. Die Schale abreiben und den Saft pressen. Die Mandelmilch in einen hohen Mixbecher geben. Mit dem Stabmixer verrühren und währenddessen das Öl langsam zugeben. Den Kardamomsamen aus der Hülse lösen und die Samen im Mörser zerstoßen. Die cremige Sauce mit Kardamom, geriebener Zitronenschale, etwas Zitronensaft, Honig, Salz und Pfeffer würzig abschmecken.

Den Couscous mit angefeuchteten Händen zu Bällchen formen und in einer Pfanne in heißem Olivenöl von allen Seiten goldbraun und knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Zum Anrichten den Fenchelsalat und die Erbsencreme auf Tellern verteilen. Die Bällchen darauflegen und mit der Sauce beträufelt servieren.

Kochzeit: 35 Minuten