Bitte warten...

Oma kocht am besten Knusperhähnchen und Gemüsecurry

Einkaufsliste:

Für das Knusperhähnchen:

1 Hähnchen
Gewürz "Chicken Masala"
Salz
Schlagsahne
Cornflakes
Kartoffeln
Zwiebel

Für das Gemüsecurry:

Aubergine
Zucchini
rote Paprika
2-3 Tomaten
1 Zwiebel
4 Knoblauchzehen
1 kleine Ingwerwurzel oder Ingwerpaste
Öl
5 Kardamom
1 Stück Borkenzimt
5 Nelken
1/2 TL Currypulver
1/4 Gelbwurz
1/2 Koriander
1 Prise Kreuzkümmel
eventuell 1 TL gekörnte Brühe

Indisches Knusperhähnchen

Indisches Knusperhähnchen


Zubereitung:

Knusperhähnchen:

Hähnchen in Portionsstücke schneiden, mit indischem "Chicken Masala" würzen und salzen. Mit Schlagsahne und zerbröselten Cornflakes panieren. Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden, kurz kochen. Die angekochten Salzkartoffeln auf ein Backblech geben. Die panierten Hähnchenteile darüber schichten. Eine klein geschnittene Zwiebel darüber streuen und abdecken. Bei 200 Grad backen. Nach etwa 1/2 Stunde Abdeckung entfernen und die Hähnchen knusprig backen.

Gemüsecurry:

Zwiebel schneiden, Knoblauch kleinschneiden, Ingwerwurzel ganz klein schneiden (oder Ingwerpaste verwenden). Zwiebel in Öl anbraten. Danach Ingwer und Knoblauch dazugeben. Gleichzeitig Kardamom und Borkenzimt und Nelken mit anbraten (leicht anbrennen lassen!)

Schnell dazugeben: Currypulver, Gelbwurz, Koriander, Kreuzkümmel. Danach kleingeschnittene Tomaten dazugeben. Falls die Masse zu trocken ist, einige Tropfen Wasser dazu. Zu dieser Masse gibt man das kleingeschnittene Gemüse und lässt es darin garen. Abgelöscht wird mit einer Dose Kokosmilch. Zum Schluss schmeckt man mit Salz und eventuell gekörnter Brühe ab.