Bitte warten...

Leckeres mit Risottoreis Karotten-Haselnussrisotto

Koch/Köchin:
Annette Glücklich

Einkaufsliste:

1 Bund Karotten mit Grün
1 El gehackte Petersilie
Olivenöl
1 Orange
1 Tl Reisessig
Salz, Piment
250 g Risottoreis
300 ml Karottensaft
etwas Gemüsebrühe zum Auffüllen
0,1 l Weißwein
1 kleine Zwiebel
50 g Parmesan
Salz, Piment d'espelette
geröstete Haselnüsse

Karotten-Haselnussrisotto

Karotten-Haselnussrisotto

Zubereitung:

Für das Karottengrünpesto einige junge Zweige ablösen, waschen und mit ein paar Haselnüssen, wenig Parmesan, Petersilie und Olivenöl mixen. Mit Salz abschmecken. Für die Karottenspiralen die Karotten mit einem Sparschäler runterschneiden und mit dem Saft der Orange, dem Reisessig, dem Piment und etwas Salz ca. 1 Stunde im Kühlschrank in einem flachen Gefäß einlegen. Danach aufrollen.

Schalotte würfeln und in wenig Olivenöl glasig anschwitzen und den Risottoreis zugeben. Mit Karottensaft und etwas Weißwein nach und nach ablöschen und unter ständigem Rühren mit Gemüsebrühe ablöschen. Wenn das Risotto gar ist, Parmesan zugeben.

Die Haselnüsse grob hacken. Einige davon kommen unter das Risotto, einige aber können mit Goldpuder oder pur über das Risotto gestreut werden. Alles zusammen anrichten.