STAND

Zutaten:

Boden:
150 g Mehl
1/2 Teelöffel Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
65 g Zucker
65 g Butter
1 Ei
Füllung:
1 Glas Sauerkirschen
1 Päckchen Vanillepudding
Streusel:
100g Zucker
100g Haselnüsse (gemahlen)
100g Mehl
100g Butter
1 Messerspitze Backpulver


Rezept: Feuerwehrkuchen auf einem Teller (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

Für den Mürbeteig alle Zutaten miteinander verkneten und kühl stellen. Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Für die Füllung die Sauerkirschen durch ein Sieb abgießen und 250 ml des Safts auffangen. Das Puddingpulver mit 4 EL Kirschsaft anrühren, dann den restlichen Kirschsaft hinzufügen und alles aufkochen. In den noch heißen Pudding die abgetropften Kirschen mischen. Die Kirsch-Pudding-Mischung in die mit Mürbeteig ausgelegte Springform füllen.

Streusel aus den Zutaten anfertigen und auf der Kirschmasse verteilen.

Bei 180 Grad ca. 40-45 Minuten backen. Kuchen gut abkühlen lassen.

Anschließend 2 Becher Schlagsahne steif schlagen und mit einem Spritzbeutel auf den Kuchen spritzen.

Zum Schluss die Sahne mit Kakaopulver bestreuen.

STAND
AUTOR/IN