Bitte warten...

Dessert fürs Silvestermenü Heidelbeere mit weißer Schokolade und Prosecco

Rezept für 4 Personen

Koch/Köchin:
Annette Glücklich

Einkaufsliste:

Zutaten für einen Mürbeteig oder fertig gebackene Tarteböden
180 g Mascarpone
1 Schuss Sekt (Kronkorken der Sektflasche aufheben!)
100 g weiße Schokolade
30 g Zucker
80 g frische Heidelbeeren oder TK Variante
Etwas Puderzucker

Zum Garnieren: etwas Goldstaub, Meringue

Zubereitung:

Den vorbereiteten Mürbeteig in kleine Tarteförmchen geben und im Ofen blindbacken. Alternativ können sie auch fertig gebackene Tarteböden kaufen.

Die Mascarpone in eine Schüssel geben. Die Heidelbeeren in einen kleinen Topf geben mit dem Zucker und einem ordentlichen Schuss Prosecco oder Sekt vermischen und einmal aufkochen, abkühlen und 2 /3 unter die Mascarpone rühren. Nach Gusto mit etwas Puderzucker abschmecken. Die restlichen Blaubeeren durch ein Sieb streichen und auch abschmecken. Die Masse in Spritzbeutel füllen.

Die Schokolade schmelzen und mit einem Backpinsel die Mürbeteigböden ausstreichen. Die Kronkorken vom Sekt gut waschen und etwas weiße Schokolade einfüllen. Im Kühlschrank kühlen und wenn Sie hart sind aus den Formen nehmen. Mit etwas Goldpuder anpinseln.

Die Creme in die Tartelettes füllen und entsprechend mit Heidelbeeren, den Kronkorken aus Schokolade, Meringue, Sauce usw. garnieren und genießen.