Bitte warten...

SENDETERMIN Mo, 9.5.2011 | 21:45 Uhr | Das Erste

Zielgruppe Schüler Wie die Werbewirtschaft Schulen und Kindergärten ins Visier nimmt

Das Geld in Kindergärten und Schulen ist knapp. Bildungssponsoring heißt deshalb seit einigen Jahren das Zauberwort. Unternehmen und Verbände sollen die leeren Kassen wieder füllen. Doch die nutzen Bildungssponsoring gezielt, um in Kitas und Schulen Markenwerbung zu betreiben. Das ist in 13 Bundesländern eigentlich verboten.


Ein Weg, dieses Verbot zu umgehen, ist den Lehrern gesponserte Unterrichtsmaterialien anzubieten. Die sind auf den ersten Blick oft attraktiv und aufwändig gestaltet, doch bei genauerem Hinsehen halten so Werbebotschaften Einzug in die Klassenzimmer. Politisch motivierte Stiftungen und Unternehmen nehmen so massiv Einfluss auf die Lehrinhalte oder bombardieren bereits Kindergartenkinder mit Markenlogos.

10:32 min | Mo, 9.5.2011 | 21:45 Uhr | Das Erste

Mehr Info

Zielgruppe Schüler (XL-Version)

Markenwerbung in Schulen ist in den meisten Bundesländern verboten. Doch eine ganze Branche versucht unter dem Deckmantel des Bildungsmarketings dieses Verbot zu umgehen.


aus der Sendung vom

Mo, 9.5.2011 | 21:45 Uhr

Das Erste

Bericht

Autor:
Monika Anthes, Julia Ballaschk
Kamera:
Jan Kreutz, Thomas Schäfer, Eduard Sperling
Schnitt:
Christian Schreiber
Sprecher:
Monika Anthes