Bitte warten...

SENDETERMIN Di, 3.7.2012 | 21:45 Uhr | Das Erste

Vom Gesetz und von der Berufsordnung nicht zu stoppen Korrupte Ärzte

Mehrere Staatsanwaltschaften müssen jetzt große Ermittlungsverfahren gegen Ärzte einstellen. Auch in Dresden hatte die Staatsanwaltschaft brisante Akten gesammelt. Doch die Mühe war vergeblich. Denn der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass Korruption bei niedergelassenen Ärzten nicht strafbar ist.

Geht es nach dem Präsidenten der Bundesärztekammer, Frank Ulrich Montgomery, bleibt das auch so. Schließlich könnten die Ärztekammern Korruption auch als Verstoß gegen die Berufsordnung mit empfindlichen Sanktionen belegen. Nur tun sie das auch. Kritische Ärzte und Experten haben da Zweifel.