Bitte warten...

SENDETERMIN Di, 24.7.2018 | 21:45 Uhr | Das Erste

Prügelnde Polizisten Versagt die Justiz?

Rechtswidrige Polizeigewalt in Deutschland – gibt es solche Vorfälle und vor allem werden sie konsequent verfolgt?

Stuttgart-Innenstadt, Februar 2017 – ein Autounfall in der Nacht, die Situation ist aber unter Kontrolle. Doch dann kommt es zu massiver Polizeigewalt gegen einen wehrlosen Mann. Das belegen ein Video und über 200 Fotos. Die Polizei stellt allerdings noch am gleichen Tag die Situation ganz anders dar: Einer ihrer Beamten sei angegriffen worden. 

Anhand dieses konkreten Vorfalles stellt der Beitrag die Fragen: Gibt es rechtswidrige Polizeigewalt in Deutschland? Wie häufig kommt sie vor? Und vor allem: Wird gegen die beteiligten Beamten ordentlich ermittelt? Die Recherchen fördern erschreckendes zu Tage: Oftmals werden Opfer von rechtswidriger Polizeigewalt ein zweites Mal zum Opfer, weil die beteiligten Beamten abgestimmte dienstliche Erklärungen abgeben, die das Opfer belasten.