Bitte warten...

SENDETERMIN Di, 13.9.2016 | 21:45 Uhr | Das Erste

Pöbeln, prügeln, hetzen Wahlkämpfe in Deutschland werden immer brutaler geführt

Eine Deutschlandreise von REPORT MAINZ zu den fünf Landtagswahlkämpfen in 2016 deckt auf, dass Politiker aller Parteien heute häufig nicht nur mit Hass, Hetze und Häme, sondern auch mit Gewalt konfrontiert sind.

Ein Video zeigt, wie Linksextremisten ein Wahlplakat abfackeln. Der Wahlkampfbus des CDU-Kandidaten für das Berliner Abgeordnetenhaus, Thilo-Harry Wollenschläger, wird angezündet. Einem Parteikollegen wird ein Reifen seines Autos mit neun Messerstichen aufgeschlitzt. Den AfD-Abgeordneten Damian Lohr aus Rheinland-Pfalz versucht ein Motorradfahrer zu überfahren als er in der Hauptstadt beim Plakatieren hilft.

Eine Umfrage unter den Ländern ergibt, dass es im Zusammenhang mit den fünf Landtagswahlen zu fast 2.000 Straftaten gekommen ist und das diese besonders häufig von Linksextremisten verübt werden.

aus der Sendung vom

Di, 13.9.2016 | 21:45 Uhr

Das Erste

Bericht

Autoren:
Ulrich Neumann, Achim Reinhardt, Edgar Verheyen, Anton Maegerle

Kamera:
Siegurd Frank, André Schmidtke, Thomas Schäfer

Schnitt:
Alexander Jung, Nicolas Omonsky

Sprecher:
Ulrich Neumann