Bitte warten...

SENDETERMIN Di, 12.3.2019 | 21:52 Uhr | Das Erste

Neues Handynetz 5G Was wird aus den Funklöchern?

Demnächst werden die Frequenzen für das Handynetz der fünften Generation (5G) versteigert, der Staat erwartet Einkünfte in Milliardenhöhe. Viele Nutzer hoffen, dass endlich die vielen Funklöcher geschlossen werden - zurecht?

Eine Reportage-Reise quer durch Deutschland und ins Nachbarland Österreich. Gezeigt wird, dass hierzulande das Handy-Netz löcherig ist wie ein Schweizer Käse – mit schwerwiegenden Folgen wirtschaftlicher bis lebensgefährlicher Art. Dagegen hat Frau und Mann im Land der hohen Berge, tiefen Täler und der vielen Tunnel an allen Orten jederzeit besten Handyempfang. Kaum ein Funkloch. Warum das so ist, schildert der Film und beantwortet vor allem die Frage, ob mit der hierzulande anstehenden Versteigerung neuer 5G Netze, die Funklöcher endlich verschwinden werden.

aus der Sendung vom

Di, 12.3.2019 | 21:52 Uhr

Das Erste

Bericht

AutorInnen:
Marius Meyer, Ulrich Neumann, Nick Schader

Kamera:
Andreas Deinert, André Schmidtke, Andreas Sieg

Schnitt:
Alex Jung