Bitte warten...

SENDETERMIN Di, 27.3.2012 | 21:45 Uhr | Das Erste

Trotz Gesetz gehen die Gehaltsexzesse weiter Millionen für die Bosse

Die Empörung ist groß: Deutschlands Manager bekommen Rekordgehälter. Führende Gewerkschafter regen sich über eine "Kultur der Maßlosigkeit" auf und beklagen, dass die "Schere immer weiter auseinander geht". Doch fragt man nach der Rolle dieser Arbeitnehmervertreter in den Aufsichtsräten von Unternehmen, werden die Gewerkschafter plötzlich kleinlaut.

Dann finden sie plötzlich viele gute Gründe, warum die Millionengehälter, denen sie zugestimmt haben, doch gerechtfertigt seien. Überzogene Managergehälter wollte die Politik eigentlich verhindern, indem sie die Aufsichtsräte stärker in die Pflicht nimmt. Doch drei Jahre nach der Verabschiedung im Bundestag zeigt das Gesetz offenbar kaum Wirkung.


5:12 min | Di, 27.3.2012 | 21:45 Uhr | Das Erste

Mehr Info

REPORT MAINZ fragt Heinz Evers

Der Experte für Vorstandsvergütungen berechnet seit 40 Jahren, was Vorstände in den Unternehmen wirklich verdienen.