Bitte warten...

SENDETERMIN Di, 7.6.2016 | 21:45 Uhr | Das Erste

Massengrab Mittelmeer Warum werden nicht mehr Flüchtlinge gerettet?

Massengrab Mittelmeer - das ist zu einem stehenden Begriff geworden. Tausende ruhen auf dem Meeresboden, nie identifizierte tote Körper. Doch manchmal bekommen die Toten ein Gesicht - so wie im Falle eines Babys, dessen Foto um die Welt ging. Ein Seenotretter hält es im Arm, als würde es friedlich schlafen. Dieser Seenotretter, Martin Kolek, erzählt nun seine Geschichte - und berichtet von seiner Wut auf die Strukturen, die dahinter stecken.

aus der Sendung vom

Di, 7.6.2016 | 21:45 Uhr

Das Erste

Bericht

Autor:
Heiner Hoffmann

Kamera:
André Schmittke, Malino Schust

Schnitt:
Manuela Krug

Sprecher:
Heiner Hoffmann