Bitte warten...

Links

Die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein veröffentlich regelmäßig Stellungnahmen zur Arzneimittelvereinbarung unter dem Stichwort „ Me Too Liste“:


Weitere Informationen über Prof. Schwabe, der jedes Jahr den Arzneiverordnungsreport herausgibt und für die KV Nordrhein die Analogpräparate-Liste zusammengestellt hat:


Eine ähnliche Medikamenten-Liste, allerdings ohne Höchstquotenvorgaben, gibt es auch bei der KV Hessen, unter der Überschrift

info.pharm - extra Nr. 4 vom Juli 2006: Analogpräparate

und

info.pharm Nr. 1 vom September 2005: Protonenpumpenhemmer


Hintergründe von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung KBV zur Ausgangslage zum Thema Information zu Analogpräparaten bzw. Me-Too-Präparaten im Jahr 2001