Bitte warten...

SENDETERMIN Di, 16.12.2014 | 21:55 Uhr | Das Erste

Hilflose Polizei Fußballfans verängstigen Zugreisende und zerstören Bahnwaggons

Es ist an jedem Fußballwochenende Alltag an deutschen Bahnhöfen und in Zügen: Aggressive und gewaltbereite Fangruppen verängstigen Passagiere und Zugbegleiter und hinterlassen Schäden in Millionenhöhe.

3.000 Straftaten begehen sie im Jahr und das häufig ohne jede Sanktion. Bahn und Deutsche Fußballiga (DFL) hatten daher auf einem eigens vor zwei Jahren einberufenem Fangipfel mehr Fanzüge vereinbart. Solche Fanzüge werden von den Vereinen auf deren Kosten gechartert. Für Sicherheit sorgen dann die Vereine und müssen auch für Schäden aufkommen.

Doch in der Praxis werden diese Fanzüge von den Vereinen nur selten gebucht. Die Bahn macht jetzt im Interview mit Report Mainz Druck auf die Vereine: Wenn die sich nicht verbindlich zu den Fanzügen verpflichten lassen, stünden die Fanzüge bald ganz vor dem Aus.

aus der Sendung vom

Di, 16.12.2014 | 21:55 Uhr

Das Erste

Bericht

AutorInnen:
Oliver Heinsch, Swantje Hirsch

Kamera:
Gregor Przybylski, Gerd Reichert, Steffen Schwarz, Jürgen Thelen

Schnitt:
Ellen Arenz

Sprecher:
Oliver Heinsch