Bitte warten...

SENDETERMIN Di, 11.6.2013 | 22:00 Uhr | Das Erste

Für Allah in den Bürgerkrieg Junge Salafisten aus Deutschland werden für den Kampf in Syrien geworben

Spurensuche in Offenbach. Wir sind auf der Suche nach einer Gruppe junger Muslime im Umfeld der Tauheed-Moschee, die im Bürgerkrieg in Syrien kämpfen wollen. Wie radikalisiert sie sind, erfahren wir am eigenen Leib. Als wir zum Gespräch mit dem Imam der Moschee verabredet sind, werden wir von Männern aus dieser Gruppe angegriffen.

Warum sind sie derart radikalisiert? Warum wollen sie in Syrien ihr Leben aufs Spiel setzen? Wir recherchieren weiter und treffen unter anderem auf Sabri Ben Abda, ein radikaler Salafist, der nach Meinung der Sicherheitsbehörden ganz offen junge Männer zum Kämpfen in Syrien aufruft.

6:44 min | Di, 11.6.2013 | 22:00 Uhr | Das Erste

Mehr Info

REPORT MAINZ fragt Taher Nawaz

Er ist einer der beiden Imame der Offenbacher Tauheed-Moschee. Einen Tag nach dem Übergriff auf uns stellt Taher Nawaz sich unseren Fragen.

4:46 min | Di, 11.6.2013 | 22:00 Uhr | Das Erste

Mehr Info

REPORT MAINZ fragt Guido Steinberg

Der Islamwissenschaftler aus Berlin gilt als einer der führenden Experten zum Thema islamistischer Terrorismus. In Vorträgen beschäftigt er sich auch mit der Frage, wie die salafistische Ideologie junge Muslime beeinflusst.

8:17 min | Di, 11.6.2013 | 22:00 Uhr | Das Erste

Mehr Info

Autorengespräch: Für Allah in den Bürgerkrieg

Fritz Frey im Gespräch mit Fritz Schmaldienst.