Bitte warten...

SENDETERMIN Di, 28.1.2020 | 21:46 Uhr | Das Erste

Finanzielle Ausbeutung älterer Menschen Was macht die Bundesregierung gegen Erbschleicherei?

Die Opfer sind oft kranke, einsame Senioren. Die Täter treten als gutmeinende Helfer in Ihr Leben, sind fürsorglich und hilfsbereit. Doch dann insolieren sie die alten Menschen von Freunden und Verwandten und schnappen sich dann das ganze Vermögen.

Vor dieser Masche warnt das Landeskriminalamt Berlin. Haupteinfallstor für den Betrug seien sogenannte Vorsorge- und Generalvollmachten. Diese Vollmachten würden immer häufiger benutzt, um hochbetagte Menschen um ihr Vermögen zu bringen. Eine Entwicklung, die auch zahlreiche Erbrechtsanwälte beobachten: So würden große Vermögen und Immobilien von geschickten Betrügern erschlichen. REPORT MAINZ hatte bereits vor zwei Jahren umfangreich darüber berichtet, zahlreiche Fälle recherchiert. Damals wie heute will die Bundesregierung nichts davon wissen. Es handle sich um Einzelfälle, die Rechtslage sei ausreichend. Jetzt wird die Opposition im Bundestag aktiv. Die FDP-Fraktion fordert in einem Antrag eine wissenschaftliche Studie zum Umfang des Problems, sowie eine bundesweite Anlaufstelle für Betroffene und Ihre Angehörigen.

2:43 min | Di, 28.1.2020 | 21:46 Uhr | Das Erste

Mehr Info

REPORT MAINZ fragt Dietmar Kurze

Dietmar Kurze, Spezialist für Vorsorgevollmachten, ist Mitglied einer Expertenrunde im Bundesjustizministerium, die Vorschläge für eine Reform des Betreuungsrechts erarbeitet.

3:15 min | Di, 28.1.2020 | 21:46 Uhr | Das Erste

Mehr Info

REPORT MAINZ fragt Annett Mau

Die Kriminaloberkommissarin Annett Mau bearbeitet im Landeskriminalamt Berlin seit Jahren Fälle von finanziellem Missbrauch an alten Menschen. Sie fordert von der Politik, endlich die Rechtslage zu ändern.

4:17 min | Di, 28.1.2020 | 21:46 Uhr | Das Erste

Mehr Info

Autorengespräch

Tausende Senioren werden Opfer von finanziellem Missbrauch

Autorin Manuela Dursun spricht über immer mehr alte Menschen, die Opfer von Erbschleichern und Betrügern werden.

aus der Sendung vom

Di, 28.1.2020 | 21:46 Uhr

Das Erste